03.12.11 20:52 Uhr
 166
 

Schweizer Architektin Regula Lüscher weiterhin Baudirektorin in Berlin

Im Jahr 2007 trat die Schweizer Architektin Regula Lüscher die Nachfolge von Hans Stimmann als Berliner Baudirektorin an.

Jetzt wurde bekannt, dass sie für weitere fünf Jahre die Baudirektorin bleiben wird. Zu den kommenden Berliner Projekten gehören das Humboldtforum auf dem Schlossplatz und die Nachnutzung der Flughäfen von Berlin-Tempelhof und -Tegel.

Außerdem soll 2020 in Tempelhof eine internationale Bauausstellung stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Amt, Schweizer, Direktor
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 23:59 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man hat dieses: Schweizer Ei uns ins Nest gelegt, es wird von den einfallslosen Architekten dieser Stadt bebrühet, als ob nicht schon genügend fertige Hühner die Stadt bevölkern. Architekten dieser Stadt, vereinigt euch zu einer Zukunftbaukultur, die diese Stadt wieder nach vorne bringt.
Kommentar ansehen
04.12.2011 02:11 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
.... wird wahrscheinlich nur männliche bewerber gegeben haben. und deshalb hat man sich nochmals an die schweizerin gewendet, denn die arbeitskraft der frauen ist ja kostengünstiger.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?