03.12.11 18:54 Uhr
 4.866
 

Endlich kein Geklapper mehr: Amerikaner erfindet Tastatur und Maus aus Glas

Endlich könnte Schluss sein mit wildem Geklicker und Getippe auf herkömmlichen Tastaturen und Mäusen aus Kunststoff.

Der US-Amerikaner Jason Giddings plant nun angeblich, Mäuse und Tastaturen aus Glas zu produzieren. Die Technik dafür ist simpel und somit kostengünstig zu produzieren, angeblich kaum teurer als heutige Eingabegeräte.

Das Geld um die Idee Marktreif zu entwickeln hat Giddings schon zusammen, so das eine Serienfertigung in greifbarer Nähe ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maus, Amerikaner, Glas, Tastatur
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 19:07 Uhr von sicness66
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Schön sieht es ja aus: Aber bekommt man da nicht wunde Finger bei längerer Nutzung ? Das Glas gibt ja beim Tippen nicht nach...
Kommentar ansehen
03.12.2011 19:15 Uhr von derNameIstProgramm
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
naja: wer schon einmal auf einem Tablett längere Texte getippt hat wird festgestellt haben, dass kein Feedback der Tasten bzw. eine Vibrieren des Bildschirms noch lange kein Keyboard ersetzt. Das hier beschriebene Keyboard ist eine schöne Designstudie, aber ich denke für Computer-Nutzer mit mittleren bis häufigen Keyboardgebrauch wird das ganze nicht wirklich eine Alternative sein.
Kommentar ansehen
03.12.2011 19:52 Uhr von FrankaFra
 
+9 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2011 19:57 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnlos wir erleben ja auch in der Tonstudiotechnik, dass der PC nicht das richtige Arbeiten ersetzt. Bildschirm-Lautstärkeregler werden so wieder zu richtigen Motorfadern die sich wertig anfühlen und der Hand und dem Auge wieder eine Rückmeldung geben.
Selbst die Spracheingabe am PC taugt nicht, weil sie nicht unterscheidet was ich dem PC, am Telefon oder in Gesprächen mit Kollegen sage.
Die Plastiktatstatur mit echter Rückmeldung, Haptik und akustischem Klick ist derzeit von der Eingabe-Geschwindigkeit nicht zu ersetzen.
Kommentar ansehen
03.12.2011 20:23 Uhr von ZiDake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fail: sieht nett aus, aber tippen damit stell ich mir extrem unkomfortabel vor..
und gamer können damit ja erst recht nichts anfangen.. ich sag nur WASD
Kommentar ansehen
03.12.2011 20:34 Uhr von Floetistin
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Franka Sein Name ist "ruckzuckzackzack". Das "zack" hast du wohl noch nicht gelernt?
Kommentar ansehen
03.12.2011 23:10 Uhr von iason33
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das gibts schon: von anderen

http://www.yankodesign.com/...
Kommentar ansehen
04.12.2011 00:20 Uhr von Dean_Winchester
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
looks good: Aber ich denke zum spielen wird das nix sein und Sie wird sicher schnell verschmiert sein . Das gute ist es kann nichts zwischen die Tasten fallen :-)
Kommentar ansehen
04.12.2011 03:09 Uhr von xDP02
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: ziemlich beschissen würd ich sagen, als gamer leg ich idR meine Finger auf die Tasten, ziemlich unvorteilhaft bei soeiner Tastatur. Die Finger permanent anzuheben wäre auf Dauer wirklich umständlich.
Kommentar ansehen
04.12.2011 07:20 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erfunden ?? das bezweifel ich, schon in den neunzigern gab es taschenrechner die komplett durchsichtig waren.
Kommentar ansehen
04.12.2011 08:30 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
bestimmt shize unpraktisch: aber es sieht geil aus und deshalb würd ichs mir auch kaufen wenns bezahlbar ist. ja im gegensatz zu vielen anderen habe ich einen ausgeprägten sinn für äthetik, sollten sich manche mal ein beispiel nehmen an mir :)
Kommentar ansehen
05.12.2011 01:57 Uhr von Uhrenknecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
isch kapier et net: das is doch nur son schneidbrett für de küsche mit nerd-design oder net?
Kommentar ansehen
05.12.2011 15:41 Uhr von Mordo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn man die gläserne Tastatur nicht mit seinem Fingerabdrücken verschmieren will, muss man sich extra zum Tippen Spülhandschuhe kaufen. Oder wie stellt der sich das vor? *gg*

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?