03.12.11 18:36 Uhr
 1.593
 

Portugal: Absurde Geldverschwendung - Kindergarten ohne Zugang für 500.000 Euro

Ganz Europa ächzt und stöhnt unter der Schuldenkrise, überall muss gespart werden. Umso absurder ist ein Beispiel für Geldverschwendung, welches jetzt ganz Portugal erzürnt.

Dort wurde ein Kindergarten errichtet, welcher weder über Eingangstüren noch über geeignete Anfahrtswege verfügt. Noch absurder wird dies, wenn man bedenkt, dass der Kindergarten mitten in ein Maisfeld gebaut wurde. Die Zufahrtswege allein werden weitere 300.000 Euro kosten.

Der Kindergarten selbst kostete knapp 500.000 Euro. Die örtlichen Politiker schieben sich den schwarzen Peter für diese unglaubliche Panne nun gegenseitig zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Portugal, Tür, Kindergarten, Verschwendung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 20:31 Uhr von Floetistin
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Billige Polemik: da wurden mit Sicherheit Türen eingebaut. Vermutlich hat der Bauunternehmer nur den Schreiner nicht beauftragt oder es war nicht im Angebot enthalten.

Und was ist das für ein Satz
"Alleine diese würden weitere 300.000 Euro kosten."

Was "diese"? Die Maisfeld? Häh?
Kommentar ansehen
03.12.2011 22:02 Uhr von JensGibolde
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
keine türen?? "weil das Gebäude in der Gemeinde Barcelos im Norden des Landes weder Zugänge noch Zufahrten hat"
da steht nur was von zugängen, was auch immer damit gemeint ist. aber ne türd wird das ding sicherlich irgendwo habe, sonst wären die beim bauen ja gar nicht rein oder raus gekommen! mit zugängen sind wahrscheinlich fußwegen zum kindergarten gemeint!
Kommentar ansehen
03.12.2011 23:37 Uhr von V8-Zulu
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Zum Glück nur ein Maisfeld. Immerhin war es keine Haselnussplantage.
Kommentar ansehen
04.12.2011 03:17 Uhr von Dean_Winchester
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was? Was soll das den ? Sowas ist klar Sparen am falschen Platz. Ein Panzer oder Jet im Jaher weniger wäre wohl besser .

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?