03.12.11 18:09 Uhr
 70
 

Postbank: Bis zu 1.500 Arbeitsplätze sollen wegfallen

Durch die Übernahme der Postbank durch den Mitbewerber Deutsche Bank sollen über tausend Arbeitsplätze abgebaut werden. Der Abbau von etwa 1.500 Stellen soll, so berichtet die "Wirtschaftswoche", in diesem und im nächsten Jahr erfolgen.

Ein Firmensprecher distanzierte sich von diese Zahlen. Er betonte die noch laufenden Verhandlungen mit der Gewerkschaft Verdi. Für "Spekulationen" solcher Art gebe es daher keine Basis.

Es gibt weitere Spekulationen, wonach der Vorstand der Bank verkleinert werden soll. Bereits im Sommer nächsten Jahres könne eine Vorstandsstelle wegfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Arbeitsplatz, Postbank, Abbau, Wegfall
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?