03.12.11 16:45 Uhr
 1.044
 

USA: Forscher erspähen 18 neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems

US-Forscher um John Johnson vom California Institute of Technology (Caltech) haben gleich 18 sogenannte Exoplaneten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt.

Nach den Entdeckungen von großen Exoplaneten durch das Weltraumteleskop Kepler ist das die größte Entdeckung von extrasolaren Planeten, die um Sterne kreisen, dessen Volumen größer ist als die unserer Sonne.

Mit dieser Entdeckung erhoffen sich die Forscher mehr Informationen darüber, wie Planeten und Planetensysteme entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Weltraum, Exoplanet
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 03:34 Uhr von Dean_Winchester
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Ist einer davon Pantora ?
Kommentar ansehen
05.12.2011 10:19 Uhr von Smoothi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dean_Winchester: Nein, aber wahrscheinlich Melmak

Oo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?