03.12.11 16:17 Uhr
 183
 

Xanten: Dreiste Diebe wollen mit Magneten Geld aus Opferstock in Kirche klauen

Besonders dreist waren zwei bislang unbekannte Männer in Xanten.

Diese beiden wurden am gestrigen Nachmittag von aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet, wie sie mit Hilfe eines Magneten das Geld aus dem Opferstock der Marienkirche klauen wollten.

Als ihr Treiben aufflog entfernten sich die beiden zügig in unbekannte Richtung. Wie viel Geld sie auf diese Art gestohlen haben, ist unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Kirche, Xanten, Opferstock
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2011 05:33 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
viel werden ,,,,, ,,,,, werden die da bestimmt nicht ergaunern können, da die meisten leute scheine, auf geheiss der pfaffen, spenden.

siehe an kommunionen, wo man teilweise vorschreib 19 % des wertes der geschenke bei abendgottesdienst zu spenden. und da gibt es viele die dies tun. diese leute bekommen von mir das prädikat "sehr dumm".

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?