03.12.11 16:08 Uhr
 77
 

Schwerte: Bewaffneter Raubüberfall auf eine Postfiliale - Täter flüchtig

In Schwerte wurde am gestrigen späten Nachmittag eine Postfiliale Schauplatz eines bewaffneten Raubüberfalls.

Zwei maskierte betraten die Postfiliale und bedrohten mit einer Waffe die Angestellten. Danach konnten sie unerkannt mit einer kleinen Menge Bargeld entkommen.

Beide Täter werden auf etwa 18 Jahre geschätzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Täter, Raubüberfall, Schwerte
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?