03.12.11 14:37 Uhr
 637
 

"Feld aus Licht"-Künstler zeigt ungewöhnliche Installation aus 5.000 Lampen

Künstler Bruce Munro hat für das Holbourne Museum in Bath, Großbritannien, eine ungewöhnliche Installation mit dem Titel "Field of light" kreiert.

Die Komposition, die wie eine Neuerschaffung von Landschaften aus dem Film "Avatar" von James Cameron aussieht, wurde von Munro aus 5.000 Acrylkugeln, die mithilfe von Faserkabeln an einen Projektor angeschlossen sind, zusammengesetzt.

Die Farben von Lichtern, sowie ihre Gruppierungen werden ständig verändert, was die Installation zu einem richtigen Blickfang macht. Das Kunstwerk ist täglich von vier bis sieben Uhr nachmittags zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Licht, Installation, Feld
Quelle: www.digitaltrends.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?