03.12.11 13:53 Uhr
 3.407
 

Japanische und russische Wissenschaftler können möglicherweise ein Mammut klonen

Japanische und russische Wissenschaftler wollen nun ein Mammut klonen.

Im vergangenen August wurde im sibirischen Permafrost ein Oberschenkelknochen eines Mammuts gefunden. Die Wissenschaftler planen aus dem Knochenmark des Mammutknochens Zellkerne zu gewinnen, um diese durch ein Klonverfahren mit der Eizelle eines Elefanten zu verschmelzen.

Sie hoffen, dass das befruchtete Ei dann in eine Elefantendame gepflanzt und ausgetragen werden kann. Bisher war es eine Herausforderung, überhaupt unbeschädigte Mammut-DNA zu finden. Die Forscher wollen nächstes Jahr mit dem Projekt beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Japan, Wissenschaftler, Mammut, Klonen
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 14:04 Uhr von Meat
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
möglicherweise: heißt es.


Ich persönlich bin ja für die Genforschung und wenn man Mammuts klonen kann, wieso nicht? Wird aber eh wieder von kritisiert und schließlich verboten..
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:07 Uhr von goozerin
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
bin erfreut: super bald können wir auch menschen klonen ;-)

in diesem sinne
http://www.alienargus.com
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:11 Uhr von Katzee
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
Nur weil man: in der Lage ist, etwas zu tun, heisst das noch lange nicht, dass man es auch tun sollte. Mammuts gehören seit Jahrtausenden nicht mehr in unsere Welt. Die Tierwelt hat sich weiterentwickelt. Da ist für Mammuts kein Platz mehr. So etwas nennt man Evolution.
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:13 Uhr von Again
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Katzee: Trotzdem wäre es interessant. Und es gibt dabei auch keine Gefahren.
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:38 Uhr von Ryusuke
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Wie ist es eigentlich möglich, dass man Japaner und Chinesen unter einen Hut steckt?
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:42 Uhr von Jaecko
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@Ryusuke: Ganz einfach: Keine Ahnung haben, was die Unterschiede betrifft.
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:45 Uhr von H0rtkind
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Katzee: "Nur weil man in der Lage ist, etwas zu tun, heisst das noch lange nicht, dass man es auch tun sollte. Mammuts gehören seit Jahrtausenden nicht mehr in unsere Welt. Die Tierwelt hat sich weiterentwickelt. Da ist für Mammuts kein Platz mehr. So etwas nennt man Evolution."

Woher willst du das wissen? Das ist nur eine Theorie.
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:47 Uhr von Again
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
H0rtkind: Was ist nur eine Theorie? Das Mammuts ausgestorben sind und sich die Tierwelt weiterentwickelt ist ein Fakt.
Kommentar ansehen
03.12.2011 15:02 Uhr von irykinguri
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
hahhaha helldriver du ist der beste: mensch helli, wir lesen die news aber du schaust dir bitte mal dein video an

helldriver:die japaner brauchen halt wieder was ausgefallenes zu essen, lebender fisch wird auf dauer langweilig http://www.youtube.com/
Siehe auch kommentare des YT-Video :D

rysuke: Wie ist es eigentlich möglich, dass man Japaner und Chinesen unter einen Hut steckt?

helldriver: was für chinesen?? da steht nixx mit cheniesen :D
haha lest mal die news dudes

richtig, in dieser news geht es um JAPANER, und dein video handelt von.. na kannste es dir schon denken, na ein sekunde geb ich dir noch.. nein falsch, CHINESEN

helldriver sorry man aber musste sein. du tust mir leid mann. vielleicht bist du auch einfach nur besoffen gewesen^^ aber wenigstens musste ich extrem lachen über dein verpeiltheit^^

[ nachträglich editiert von irykinguri ]
Kommentar ansehen
03.12.2011 15:06 Uhr von Intolerant
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahah: Wenn man sich mal assozial fühlt muss man einfach nur ein paar shortnews Kommentare durchlesen und schon gehört man wieder zur Elite :D Zu sehen was für dumme Menschen es gibt ist immer wieder erfrischend :D
Kommentar ansehen
03.12.2011 15:06 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ja toll klont mammuts: und dann ?
wollt ihr die zum essen züchten , extra dafür wiederbeleben ?
oder etwa wieder aussetzen ?also das hat schon nen grund wenn arten aussterben , ausnahmsweise mal ohne unser einwirken

again
natürlich gibt es gefahren weil alle ökosysteme aufeinander abgestimmt sind, wenn du nen mammut heutzutage irgendwo hin bringst fressen die etlichen arten ihr essen weg und alles gerät durcheinandern und wenn die sich fortpflanzen willste die dann wieder reduzieren? also du machst das dann ?


[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
03.12.2011 15:13 Uhr von Again
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
str8fromthaNebula: "natürlich gibt es gefahren weil alle ökosysteme aufeinander abgestimmt sind, wenn du nen mammut heutzutage irgendwo hin bringst fressen die etlichen arten ihr essen weg und alles gerät durcheinandern und wenn die sich fortpflanzen willste die dann wieder reduzieren?"
Wenn man ein Mammut klont, muss man es nicht aussetzen. Wenn es entkommt, wird es wohl nicht sonderlich schwer sein es zu finden, weil es einfach ein riesiger, wandelnder Wollknäuel ist und sogar wenn es das Mammut schaffen sollte "unterzutauchen" kann es kein Ökosystem ernsthaft gefährden, weil sich Säugetiere nunmal einen Partner zur Fortpflanzung brauchen. Wo ist also die große Gefahr?
Kommentar ansehen
03.12.2011 20:06 Uhr von Gimpor
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hat mal jemand die Quelle gesehen? Minus.
Kommentar ansehen
04.12.2011 03:38 Uhr von Dean_Winchester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn: Und bald wird dan vl. auch Jurassic Park zurrealität .
Kommentar ansehen
04.12.2011 09:03 Uhr von Morf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Jurassic Park ist doch langweilig... dann doch lieber gleich die Funktionsweisen der DNA ganz entschlüsseln (Genetische Schalter und so) und Haustiere im eigenen Design anbieten.

Die unkreativen können sich auch einfach nur ihr Lieblingspokemon basteln lassen...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?