03.12.11 13:52 Uhr
 545
 

NSU: Führt eine Spur ins Saarland?

Wie einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zu entnehmen ist, gibt es wahrscheinlich Zusammenhänge zwischen älteren Anschlägen im Saarland und der Zwickauer Terror-Truppe.

So sollen diverse Brandstiftungen im Saarland und auch der Bombenanschlag in Saarbrücken auf die Wehrmachtsausstellung auf das Konto der Gruppe gehen.

Damals wurden bei den Ermittlungen keine fremdenfeindlichen Hintergründe gefunden und die Ermittlungen wurden eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Spur, NSU, Saarland
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 13:52 Uhr von Thommyfreak
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ähmmm ja...passt ja grade. Damals nicht aufgeklärt und heute paar Toten in die Schuhe geschoben. Ein Schelm wer Arges dabei denkt....
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:30 Uhr von Thommyfreak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
.und natürlich auch am Euro Desaster ;)
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:34 Uhr von Venytanion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aus dem Saarland: stammt auch ->Erich Honecker<-^^ Zufall ?
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:35 Uhr von Thommyfreak
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Der war ja auch der Chef einer größeren Zelle. DDR hieß die glaub ich ;)
Kommentar ansehen
03.12.2011 15:23 Uhr von Ice_Cream_Man
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin ein Fan von NSU: http://bringatrailer.com/...
Kommentar ansehen
03.12.2011 16:20 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ice_Cream_Man: Bin mal so ein Ding gefahren, wirklich ein tolles Gefühl.

Zu der Nachricht:Bei unseren Nachbar(kommt aus Anatolien ) hat auch mal der Mülleimer gebrannt.
War aber nur ein Lausbubenstreich.

Was wollen die denn noch finden.Es wird doch langsam lächerlich.Da behauptet ein Politiker das waren bestimmt ein paar Nazis und alle springen auf den Zug auf.
Kommentar ansehen
03.12.2011 17:00 Uhr von Ice_Cream_Man