03.12.11 13:19 Uhr
 189
 

Le Havre: Kokain im Marktwert von 20 Millionen Euro sichergestellt.

In der französischen Hafenstadt Le Havre stellten Zöllner auf einem Frachtschiff aus der Dominikanischen Republik 146 Kilogramm Kokain sicher.

Die riesige Menge Drogen war in einer Kakaoverfrachtung verborgen.

Wie die zuständige französische Ministerin, Valerie Pecresse, mitteilt, sei es in diesem Jahr bereits zur Auffindung von 36 Tonnen Rauschgift im Lande gekommen. Dies hätte einem Ertrag von etwa 520 Millionen Euro auf dem Schwarzmarkt entsprochen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Kokain, Marktwert, Le Havre
Quelle: www.vienna.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?