03.12.11 12:06 Uhr
 949
 

Kiew: Nackter Protest gegen EM 2012

Feministinnen der Gruppe "Femen" haben in Kiew mit blankem Busen gegen Zuhälterei in ihrem Land protestiert.

Inna Schewtschenko von der Organisation "Femen" erklärte, dass sie damit auf die Situation der ukrainischen Frauen hinweisen wolle.

In ihrer Organisation werde befürchtet, dass es im Zuge der Endrunde der EM zu einem Anstieg der Prostitution kommen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EM, Protest, Prostitution, Kiew
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 12:06 Uhr von Thommyfreak
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Medienaufmerksamkeit waren ihnen sicher gewiss...aber ob der Protest was bringt ist für mich fragwürdig. An der Situation wird sich nichts ändern...
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:14 Uhr von syndikatM
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
was kostet die denn? woah, sowas gibts in kiew? nix wie hin!
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:51 Uhr von Eiserne_Jungfrau
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Witze sind, wenn es um Zwangsprostitution geht, echt unangebracht.
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jo wenn man sich selbst: zur wichsvorlage macht hilft das natürlich ungemein lol

@ Eiserne_Jungfrau

man erkennt whh. schon am nickname, dass du jemand bist, mit dem man verdammt viel spass haben kann...

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:55 Uhr von Intolerant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahah: Der Dialekt im Video ist halt viel zu geil :D Schweizer sind so witzig :D
Kommentar ansehen
03.12.2011 19:09 Uhr von syndikatM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auf dem foto ist nur ne schlampe. da gehts nicht um zwangsprostituion. aber natürlich kann ein jeder subjektiv in jedem ach so bescheurtem scheißdreck irgendwelche gesellschafts- oder politische kritik erkennen. wenn die phantasie scheinbar bei perversion erst beflügelt wird, dann ist nicht nur die situation, die frau auf dem foto, sondern auch du selbst der witz.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?