03.12.11 11:05 Uhr
 1.414
 

Köln: Nachbar schoss auf 31-Jährige - Täter war 86 Jahre alt

In einem Mehrfamilienhaus im Kölner Agnesviertel wurde am gestrigen Freitagabend eine 31-jährige Frau durch einen Schuss lebensgefährlich verletzt. Täter soll ein 86-jähriger Nachbar gewesen sein.

Nachdem der Freund des Opfers die Polizei rief, mussten zunächst die Anwohner des Hauses evakuiert werden. Nach etwas mehr als drei Stunden konnten Spezialkräfte der Polizei den 86-Jährigen festnehmen. Er leistete keinen Widerstand.

Wieso der Senior auf die junge Frau schoss, ist derzeit noch unklar. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren wegen versuchten Mordes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Täter, Nachbar, Schießerei
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 12:06 Uhr von darkfailure
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Get off my lawn! Hört sich an wie einer von diesen alten verzweifelten Menschen die zu viel Langeweile (und gehörig einen an der Waffel) haben.
Zum Glück gibts davon nicht zu viele.
Und ich bin mir sicher das der 81-Jährige nicht Ahmed oder sonst wie hieß und keinen Migrationshintergrund hat..
Kommentar ansehen
03.12.2011 13:00 Uhr von Katzee