03.12.11 10:31 Uhr
 3.568
 

Zigaretten sollen ab 2012 deutlich teurer werden (Update)

Der Handel wurde von den Tabakherstellern davon unterrichtet, dass geplant ist, ab 2012 die Preise für Tabakprodukte zu erhöhen (ShortNews berichtete).

Es wurde dabei von einer Preissteigerung von zehn Cent pro Packung gesprochen. Der Preis der Standardschachtel à 19 Zigaretten würde dann fünf Euro betragen.

Die Produkte zum Selbststopfen oder -drehen sollen einen Preisanstieg etwa zehn Prozent erfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Zigaretten, Tabakindustrie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 10:31 Uhr von Thommyfreak
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Ein Grund zum Aufhören ist es sicher nicht. Aber im grenznahen Raum (wo es billiger ist) werden dann vielleicht mehr Leute ihre Zigaretten im Ausland kaufen....ob die Tabaklobby das mit einkalkuliert?
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:08 Uhr von Thommyfreak
 
+38 | -12
 
ANZEIGEN
wieso auf 100 Euro? Mit welcher Begründung auf 100 Euro anheben? Wegen Gesundheit bzw. Kosten für Krankheiten durch Rauchen? Hmmmm...dann sollten alle Lebensmittel die dick machen auch extrem teuer werden. Die Kosten durch Krankheiten bei Übergewicht sind auch immens. Oder Freizeitsport...wer sich beim Snowboarden, Ski fahren, Berg steigen usw. verletzt kostet mich ja auch Geld durch meine Beiträge...sein Fun, mein Geld....die Liste würde sich jetzt beliebig fortsetzen lassen...
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:16 Uhr von bodensee1
 
+17 | -22
 
ANZEIGEN
Mir Wurst Nichtraucher: sollen die Raucher halt weniger rauchen. Ist ja nichts grundlegendes zum überleben.
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:24 Uhr von dummundstruppig
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
dann muss man wohl noch weniger rauchen ich rauche nur noch ca. 3 zigaretten am tag.
den rest erledige ich mit e-zigs.
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:25 Uhr von Katerle
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
10 cent pro schachtel mehr veranlassen einem raucher doch noch lange nicht mit seinem laster aufzuhören
da müssen schon andere dimensionen kommen, ehe da in der hinsicht überlegt wird
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:30 Uhr von Prachtmops
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
gähn wladimir verkauft mir die eh immer günstig, also können se ruhig erhöhen.
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:31 Uhr von nostrill
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
was: ist das immer mit dem "eh da mal jemand aufhört"? ich glaub kaum dass es dabei darum geht leute zum aufhören zu bringen oO wenns darum gehen würde, würde man einfach um 10 euro hochgehen und nicht aller paar monate um wenige cent...frosch im sich erhitzenden wasser halt. kenn genug die das bezahlen und gut ists.
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:38 Uhr von Venytanion
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn auf Schlag nicht mehr geraucht würde, entgehen dem Staat ca. 5-8% Steuern.
Die können die Preise noch so erhöhen - "Hardcore" Raucher werden immer Mittel und Wege finden um ihrem Laster zu frönen. Und wenn das so weitergeht gibt es bestimmt auch bald ne Tabakzsene hinterm Bahnhof^^
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:46 Uhr von Venytanion
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@nostrill: Das ist alles Kalkül. Wenn die Preise sofort steigen würden wäre das Ausweichverhalten der Raucher nicht vorhersehbar.
Die besorgen sich dann ihre Rauchware auf anderen Wegen - am Staat vorbei. Und schon können sich die "Wirtschaftsweisen" die Steuerschätzung in die Haare schmieren.
Nikotin und Alkohol sind sind, meiner Meinung nach, staatlich legalisierte Drogen weil man damit wunderbar Geld verdienen kann. Ginge es um die Volksgesundheit wäre das sicher schon lange verboten
Kommentar ansehen
03.12.2011 11:51 Uhr von Thommyfreak
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@Venytanion oder "Tabakladen überfallen-Geld blieb liegen-Beute waren 20 Stangen Zigaretten im Wert von 2400 Euro" ^^
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:16 Uhr von Bluti666
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:33 Uhr von Thommyfreak
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@Bluti666 mal ganz sachlich bleiben und Beleidigungen unterlassen. Wenn ich als Raucher Rücksicht nehme und im Freien rauche, dann schädigen sicher die Autoabgase andere Leute mehr als mein Rauch. Und sicher wirst du nicht überall vollgequalmt, da ja in den meisten Gebäuden eh nicht mehr geraucht werden darf.
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:50 Uhr von gamer9991
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@Thommyfreak: Genau die Aussage ist der komplett falsche Ansatz.

Mit fettem Essen schadest du keinem deiner Mitmenschen, mit Rauchen schon. Punkt
Kommentar ansehen
03.12.2011 12:57 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@gamer9991 mit etwas Rücksichtnahme und Toleranz würde unsere Gesellschaft besser leben....ja du hast recht, fettes Essen schädigt nicht andere Mitmenschen. Aber wenn die Politik es halbwegs ernst meinen würde mit "Gesundheitsschutz", wäre rauchen komplett verboten. Aber geht ja nicht wegen Steuern. Also sollte man als Raucher Rücksicht nehmen auf Nichtraucher. Hab ich schon früher gemacht und werde es weiterhin tun.
Kommentar ansehen
03.12.2011 13:04 Uhr von Aggronaut
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
mich kotzt: das so derbst an, leute was habt ihr davon wenn ihr anderen was verbietet ? geht euch dann einer ab ?

dann müssten auch sämtliche extrem sportler doppelt steuern zaheln. jeder mit nem sportauto das dreifache und auf jedes glas bier 1,50 zusätzlich.

fette sind eine gefahr für den strassen verkehr, insofern jemand über das zulässige gesammt gewicht durch die gegend fährt.
mal abgeshen von den kostem die wir alle durch die extreme fettleibigkeit und deren spätfolgen tragen müssen.

man man man
leben und leben lassen, dass kann eigentlich gar nicht so schwer sein.

(bin nichtraucher)
Kommentar ansehen
03.12.2011 13:15 Uhr von Frostkrieg
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Auf den Schock muss ich erstmal eine rauchen
Kommentar ansehen
03.12.2011 13:27 Uhr von Metaln00b
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich aufhöhre zu rauchen muss ich Ritalin nehmen... Mir sind die Zigaretten lieber...
Kommentar ansehen
03.12.2011 13:48 Uhr von Thommyfreak
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46 dito
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:04 Uhr von OlympiaHoffnung2014
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
5 Euro ist nicht deutlich teurer Rauchen ist nur etwas für Sozialversager, sagen selbst Raucher ...
Kommentar ansehen
03.12.2011 14:11 Uhr von Norman-86
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ohje Mal andere Zigarettenfabrik in die ruinen treiben, einfach mal nur eine Macke Kaufen oder 2 Wochen keine Kaufen, den werden schon mal einige weg vom Fenster.. und die Preise sollten eigentlich wieder runter gehen..

Weniger Konkurrenz macht mehr Umsatz, von daher sollte ich richtig liegen ;)
Kommentar ansehen
03.12.2011 16:51 Uhr von Santiago0815
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hmpff nu irgendwo müssen ja die anfallenden Zinsen für die an Pleitestaaten aufgenommenen Milliarden herkommen.

stellt euch vor, morgen würde keiner mehr Rauchen und Saufen ... dad system wär völlig am ende
Kommentar ansehen
03.12.2011 18:24 Uhr von Perisecor
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ Thommyfreak: Wenn mein Nachbar auf dem Balkon raucht, zieht es in meine Wohnung.

Wenn Leute vor dem Bahnhof/dem Firmengebäude/der Uni rauchen, und ich da durch laufen muss, um in das entsprechende Gebäude zu gelangen, kann ich kaum so lange die Luft anhalten.

Kommt mir auf der Straße jemand entgegen oder läuft gar vor mir und raucht, kann ich dem nicht entgehen.
Kommentar ansehen
03.12.2011 22:13 Uhr von NGC4755
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kann mir recht sein, ich Rauch nur Tabak und Industriekippen kauf ich im Polen um sie dann hier zu verkaufen.
Kommentar ansehen
04.12.2011 01:49 Uhr von Twaini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: Tja das ist doch typisch Kapitalismus, erst von irgendwas abhängig machen bis zum geht nicht mehr udn dann die Preisschraube andrehen bis zum geht nicht mehr.

Aber kein Problem dann hat sich das rauchen für mich ab 2012 erledigt, wird zwar net ganz einfach werden aber es ist eh besser für die gesundheit und ich habe keinen bock mehr diesem Geldgeilen Assozialen weiterhin ihr Luxus leben zu finanzieren.

Währe schön wenn man in vielena nderen dingen auch so frei entscheidne könnte wem man was in den rachen wirft und wann nicht
Kommentar ansehen
04.12.2011 03:12 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mh naja! Ich hasse Zigaretten! Bin aber leidenschaftlicher Shisha Raucher (Wasserpfeife) Leider gehts ohne Tabak nicht (geht schon, schmeckt aber einfach nicht bzw, das Ergebnis ist nicht das selbe) die Preise werden da wohl sicherlich auch hochgehen.

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?