03.12.11 09:20 Uhr
 367
 

Pech für "Miss Bremen" bei der Talentshow "The Voice of Germany"

Bilge Bolat, die amtierende "Miss Bremen" ist bei der Gesangshow "The Voice of Germany" ausgeschieden.

Sie konnte gesanglich keinen der Juroren um Nena und Xavier Naidoo von ihrem Können überzeugen. Sie sang ein Lied der Künstlerin Rihanna.

Als sich nach dem Song, den sie sang, die Stühle drehten, sahen die Juroren, wen sie dort nicht gewählt hatten. Alec Völkel von "BossHoss" sagte zwar, sie sei eine tolle Frau und singe gut, aber das brachte dennoch nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bremen, Miss, Pech, The Voice of Germany
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2011 09:20 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wenn es eben nur auf die Stimme ankommt, hat sie eben nichts mit ihrer Schönheit verbessern können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?