02.12.11 22:17 Uhr
 4.157
 

Polen: Pärchen wurde beim Sex auf Wasserrutsche erwischt

Ein Pärchen wurde im polnischen Opoczno bei Sexspielen auf einer gigantischen Wasserrutsche erwischt.

Das Mädchen saß auf ihrem Partner, so trieben sie es bestimmt fünf Minuten, bis jemand vom Überwachungspersonal realisierte, was vor sich ging.

Ein Überwachungsvideo zeichnete alles auf. Das Paar wurde anschließend aus dem Park geworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Polen, Park, Pärchen, Wasserrutsche
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 22:51 Uhr von EifelundArdennen
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2011 23:18 Uhr von artemi
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
warum hab ich nur diese scheiß news seite überhaupt gefunden
Kommentar ansehen
02.12.2011 23:22 Uhr von Last_Judgement
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ EifelundArdennen: Sie wären ebenso in einem Deutschen, Amerikanischen, Chinesischen, Südafrikanischen und auch Thailändischen Schwimmbad rausgeflogen...wobei wahrscheinlich (vom Land abhängig) die ein oder andere Anzeige wegen Errgung öffentliches Ärgenisses bestimmt drinne wäre..und (wieder vom Land abhängig) eine härte oder sanftere Konsequenz die Folge wäre.

Schon klar, das Sex etwas natürliches ist, nur verstehe ich nicht wieso man es überall treiben muss und auch (wie in diesem Fall) es in Kauf nimmt, dass evtl Kinder zuschauen..muss das sein?
Kommentar ansehen
03.12.2011 00:10 Uhr von KingPiKe
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@EifelundArdennen: Ja, Sex ist etwas normales, aber auch etwas privates! Sowas hat nichts in der Öffentlichkeit zu tun. Man darf es ja gerne in der NAtur machen, aber bitte nicht dort, wo das Risiko, dass jemand davon belästigt wird, extrem hoch sit. Und das war hier nunmal der Fall.

Außerdem ahbe ich keine Lust in fremde Körperflüsigkeiten zu treten/fassen und wie hier: zu schwimmen.

Und deine Einstellung würdest du sicher auch ändern, wenn mal wirklich jeder so freizügig wäre.
Kommentar ansehen
03.12.2011 05:06 Uhr von fruchteis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPike: Ja genau, die Körperflüssigkeiten, oder wenn es um sich greifen würde... Ich habs mit ner Freundin auch schon im Freien gemacht, aber auf ner abgeschiedenen Wiese, ner Waldlichtung oder an der See auf ner Sandbank... Ich denk aber, dass das nun wieder durchaus legitim ist, in einer öffentlichen Einrichtung nicht.

[ nachträglich editiert von fruchteis ]
Kommentar ansehen
03.12.2011 07:35 Uhr von jackyX2007
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
krass das die es da getrieben haben ich hätte sie auch rausgeworfen weil es ja kinder sehen können
Kommentar ansehen
04.12.2011 08:19 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jeder ....: der sich öffentlich entblöst macht sich strafbar Exhibitionismus nennt man das. und wenn ein paar in der öffentlichkeit poppt, da gibt es leute die finden das menschlich. idioten!!!
Kommentar ansehen
08.12.2011 23:48 Uhr von doro.frei.wild
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Menno: Was für Spielverderber. Bestimmt neidisch gewesen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?