02.12.11 20:37 Uhr
 177
 

Apollo 13: Notizen wurden für 390.000 Dollar versteigert (Update)

Am vergangenen Mittwoch wurden Aufzeichnungen der Besatzung der Apollo 13 versteigert.

Der Astronaut James Lovell berechnete bei dem mißglückten Flug 1970 den richtigen Winkel für die Rückkehr auf die Erde. Für diese Aufzeichnungen, in einem Ringbuch, zahlte ein Sammler 390.000 Dollar.

Noch bevor die Apollo 13 den Mond erreichte, führte die Explosion des Sauerstofftanks fast zu einer Katastrophe. Aus dieser dramatischen Rettungsaktion geht der berühmte Funkspruch "Houston wir haben ein Problem" hervor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Wissenschaft, Raumfahrt, Apollo, Notiz, Apollo 13
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 22:34 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante News gut geschrieben +

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?