02.12.11 18:48 Uhr
 465
 

Türkei: Außenhandelsdefizit nimmt weiter zu

Die türkische Wirtschaft hatte im Oktober dieses Jahres ein Handelsbilanzdefizit von 7,98 Milliarden US-Dollar. Allein in diesem Monat stiegen die Importe um 6,2 Prozentpunkte mehr als die Exporte.

Das türkische Statistik-Institut TurkStat gab an, dass im Oktober die Exporte um 8,9 Prozent auf 11,93 Milliarden US-Dollar stiegen, die Importe jedoch im Jahresvergleich um 15,1 Prozent auf 19,9 Milliarden US-Dollar.

Eine weitere Abwertung der türkischen Lira könnte helfen, türkischen Waren auf dem internationalen Markt zu einem Preisvorteil zu verhelfen. Deutschland bleibt weiterhin wichtigster Handelspartner der Türkei. Insgesamt werden 44,2% der Güter in die EU exportiert, 3,4% weniger als im Vorjahresmonat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Handel, Bilanz, Export, Import
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 18:51 Uhr von Rechthaberei
 
+15 | -24
 
ANZEIGEN
Wegen des Defizits im Außenhandel und geringer: Konkurrenzfähigkeit ist eine Krise programmiert:

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:09 Uhr von Konstantin.G
 
+24 | -27
 
ANZEIGEN
schade: das in dieser tendenziellen News (deine Worte in meiner News) mal wieder das Wirtschaftswachtum nicht erwähnt wurde. Auch die stieg. Nur, wenn jemand nur die Differenz zwischen Import und Export innerhalb eines oder einiger Jahre betrachtet aber den Wirtschaftswachstum ausblendet, wie genau ist dann seine Meinung?- Ziemlich ungenau.


http://www.faktwert.de/...


8,8 % – mit dieser beeindruckenden Zahl wuchs die türkische Wirtschaft im zweiten Quartal. Ungeachtet der weltweiten Schuldenkrise setzte das Land damit seine dynamische Entwicklung aus den ersten drei Monaten des Jahres fort. Im ersten Quartal ließ die Türkei mit einem Wirtschaftswachstum von über 11 % selbst China hinter sich.


xD

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:20 Uhr von Konstantin.G
 
+19 | -22
 
ANZEIGEN
und auch schade: dass der Autor das hier vergessen hat in seiner News zu schreiben,

"Turkey has faced a widening trade deficit as its energy bill increased in parallel to the growing energy consumption necessary for the speedy economic expansion it had in the past eight to nine years. Another reason leading to a wider trade gap has been the country´s exporters´ heavy dependence on foreign intermediate goods."

was eigentlich die Kernaussage der News ausmacht und nichtmal erwähnt wird.

xD
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+19 | -22
 
ANZEIGEN
Ja Konsti in dieser tendenziellen News wurde auch der Wertverlust der türkischen Lira oder die Kursverluste des türkischen Aktienindex nicht erwähnt, ebenso wenig wie die Fußballergebnise der türkischen SüperLig....


War mir klar, dass du nicht verstehst, dass Importe und Exporte irgendwie zusammengehören...Das Positive lauthals Rumschreien, aber das dazugehörige Negative einfach unter den Tisch fallen lassen....



Edit:
Die Kernaussage der News sollen die Gründe für das Außenhandelsdefizit sein und nicht, dass das Defizit wieder mal gewachsen ist? Deshalb kommt es in der Quelle auch im letzten Absatz vor, oder?

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:22 Uhr von phal0r
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
@Konstantin: Hast du in deinem Link auch mehr als in den ersten Absatz gelesen? :)
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:29 Uhr von pascal.1973
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:56 Uhr von MVPNowitzki
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine lächerliche Quelle.
Kommentar ansehen
02.12.2011 19:58 Uhr von Bayernpower71
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
MVPNowitzki: die gleiche die dein Kumpel KG nimmt

http://www.bildschirmarbeiter.com/...
Kommentar ansehen
02.12.2011 20:50 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Novitzki: Die Quelle ist gar nicht die Erhebung des türkischen Statistikamtes.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
03.12.2011 06:07 Uhr von pascal.1973
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
alter schwede: hier ist ja schon der mega multi account am minuse drücken.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?