02.12.11 17:25 Uhr
 644
 

Das sind die hässlichen Spiele-Cover von 2011

Eine Gaming-Webseite hat die hässlichen Verpackungen von Video- und PC-Spielen in diesem Jahr ermittelt. Darunter befindet sich auch das Fußball-Spiel "PES 2012", auf dem Cristiano Ronaldo mittels Photoshop ein Arm "amputiert" wurde.

Auch der "Paketdienst-Simulator" wurde zu einem der hässlichsten Cover ernannt: Das Spiel wirbt damit, dass man neben Briefen und Paketen auch Warensendungen zustellen kann. Bei "Die Reeperbahn-Simulation" wird hingegen eher vergeblich auf Sex beim Cover gesetzt.

Das Spiel "The Rockin´ Dead" wirbt mit Angelina Jolie - doch ein näherer Blick zeigt, dass lediglich ihre deutsche Synchronstimme der Schauspielerin im Spiel vorkommt.


WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Game, Cover, Verpackung, Hässlichkeit
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 17:25 Uhr von Session9
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Haha, schon krass, mit welchen optischen Verbrechen uns Spielehersteller quälen wollen. Ich hab mich bei den Bildern in der Quelle jedenfalls gut amüsiert.
Kommentar ansehen
02.12.2011 18:32 Uhr von jackyX2007
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
da gebe ich ign recht die sind ja mehr als häßlich da bekommt man ja Augenkrebs
Kommentar ansehen
02.12.2011 18:44 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Jacky: Grauer Star bekommt man davon.

http://www.ehrensenf.com/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?