02.12.11 16:02 Uhr
 1.609
 

Wegen andauernder Rebellion: Syrien beschließt iPhone-Verbot

Der syrische Präsident Baschar al-Assad greift mit immer drastischeren Mitteln gegen das gegen ihn rebellierende Volk durch. Auch wenn die Mittel zuweilen absurd wirken, sie sollen den Rebellen den Willen zu kämpfen nehmen.

Nun hat Syrien ein iPhone-Verbot beschlossen, damit keine Videoaufnahmen der Aufstände mehr ins Internet gestellt werden können. Die Handys von Apple dürfen auch nicht mehr in das Land eingeführt werden.

Seltsamerweise bezieht sich das Verbot auf keine anderen Smartphones, die Regierung sprach nur von dem Modell iPhone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, Syrien, iPhone, Verbot, Smartphone, Baschar al-Assad
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 16:38 Uhr von Aggronaut
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
die einseitige: berichterstattung deutscher medien ist zum kotzen.
Kommentar ansehen
02.12.2011 17:46 Uhr von syndikatM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer kennt sie nicht, die superreichen syrer, die sich iphones leisten können und trotz deren über-über-über durchschnittlichen materiellen situation gegen diese politik zu demonstrieren. dank spiegel wissen wir wieder einmal mehr bescheid.
Kommentar ansehen
02.12.2011 18:11 Uhr von FrankaFra
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
1984: "habe ich erst letztens millionen demonstranten in videos bei pro assad demos gesehen"

Sry, aber das menschliche Auge kann 1 Million Menschen gar nicht erfassen. Waren vielleicht mehrere hundert, oder?
Kommentar ansehen
02.12.2011 18:52 Uhr von Landschaftsarchitekt
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
syrien verbietet iPhone?

sollen mal aufpassen, dass iPhone nicht bald syrien verbietet.

;o)
Kommentar ansehen
02.12.2011 21:13 Uhr von K-rad
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ohne Syrien gäbe es wahrscheinlich kein Iphone ^^: Steve Jobs Erzeuger ist ja selbst Syrer ^^ .
Kommentar ansehen
02.12.2011 22:22 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warscheinlich weil das Wort "Iphone" das Wort "Smartphone" ersetzt hat.
Tolle Werbung für Apfel :/

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?