02.12.11 14:26 Uhr
 349
 

NASA dreht 3D-Video des Asteroiden Vesta

Die US-Weltraumbehörde NASA veröffentliche nun ein 3D-Video im Internet.

Es zeigt den Asteroiden Vesta in seiner vollen Pracht. Erstellt wurde das Video von einem Deutschen: Der Planetenforscher Ralf Jaumann vom Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) drehte den 100 Sekunden langen Film.

Das Video zeigt den Gesteinsbrocken direkt aus der Nähe. Man erkennt die Krater genau. Vesta kreist im Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars in 380 Millionen Kilometern Entfernung zur Sonne. Am Südpol des Asteroiden befindet sich ein Berg, der das Höhepunkt des Videos ist. Man benötigt zum Anschauen allerdings eine 3D-Brille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, NASA, 3D, Asteroid, Vesta
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?