02.12.11 11:06 Uhr
 1.082
 

Kim Kardashian im Visier der australischen Einwanderungsbehörde

Das könnte erneut Ärger für Kim Kardashian geben. Aktuell ist sie im Visier der australischen Einwanderungsbehörde.

Sie soll bei ihrem Besuch in Australien mehrfach gegen Visa-Bestimmungen verstoßen haben, als sie sich als Tourist anmeldete, aber letztendlich geschäftliche Termine absolvierte. Zuletzt stellte sie ihre neue Handtaschenkollektion vor.

Bei einer Prüfung fiel den Behörden auf, dass sie auch bei zwei weiteren Besuchen falsche Angaben gemacht hate.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Visier, Kim Kardashian, Einwanderung, Angabe
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 13:01 Uhr von Momo100
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn juckt´s?
Kommentar ansehen
02.12.2011 20:57 Uhr von Screamon
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und in China gibts ne Reisfabrik......
Kommentar ansehen
25.12.2011 13:34 Uhr von BigLemz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News, sind genauso unwichtig wie diese Kim, sry...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?