02.12.11 08:24 Uhr
 251
 

Absatz deutscher Automarken auf dem US-Markt wächst kräftig

Der Automarkt in den USA hat sich in den letzten sechs Monaten weiterhin stabilisiert.

Der Absatz von deutschen Automarken steigt weiterhin kräftig. Vor allem Mercedes konnte 55 Prozent mehr Autos im vergangenen November verkaufen. Auch VW brachte 41 Prozent mehr Wagen an den Mann als noch im Vorjahr. Audi konnte sich um vier Prozent steigern.

BMW glänzt mit einem Plus von 15 Prozent. Allein Porsche verbuchte ein Minus von sieben Prozent. Der Sportwagenbauer führt dies auf Lieferengpässe zurück. Auch US-Hersteller verzeichneten enormen Zuwachs im Verkauf. Chrysler legte um 45 Prozent, Ford um 13 Prozent und General Motors um sieben Prozent zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Deutsch, Auto, Markt, Absatz
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen