02.12.11 06:49 Uhr
 1.767
 

Soziales Milieu und Geld wichtiger als Sex in der Partnerschaft

"C-Date", seines Zeichens ein Datingportal, führte kürzlich eine Umfrage bezüglich der Trennungsgründe in einer Partnerschaft durch. Insgesamt wurden international fast 6.000 Menschen befragt. Dabei kam überraschendes ans Licht.

Kaum ein Paar würde sich aufgrund von miserablen Beischlaf trennen. Nur eine Minderheit von sieben Prozent würde deswegen untreu werden. Viel wichtiger ist den Befragten das soziale Milieu und das Geld ihrer Partner.

Am wichtigsten ist jedoch die Persönlichkeit der geliebten Person. Zudem offenbarte die Studie, dass ungefähr 50 Prozent aller Frauen zuerst an ihre eigenen Bedürfnisse denkt. Für dreiviertel der Männer ist es vorrangig, dass die Partnerin zum Höhepunkt kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Geld, Partnerschaft, Soziales, Milieu
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 07:39 Uhr von saber_
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
also wenn ich wahllos eine frau an die hand nehme und sie auf die tanzflaeche schleppe.... es kann sein das wir super zueinander passen und einen super walzer hinlegen, oder es kann einfach sein das beide ein wenig ihren eigenen stil haben....

aber wenn diese dame eines tages meine feste tanzpartnerin wird, dann werden wir mit ein wenig uebung alsbald einen richtig guten walzer aufs parkett zaubern....

ausser einer der beiden wehrt sich dagegen und will nicht mitmachen....der wird natuerlich meckern und unzufrieden sein....

es gibt keinen schlechten sex.... es kann hoechstens mindestens einen ignoranten charakter geben der sich nicht anstrengen udn anpassen will weil weiss der teufel warum...
Kommentar ansehen
02.12.2011 09:05 Uhr von maxyking
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ saber: wie es gibt keinen schlechten sex.
das kann nur 2 Dinge bedeuten

1 du hattest immer Glück mit deinen Partnern ( m/w was weis ich)
2 du hattest noch nie richtig guten Sex
Kommentar ansehen
02.12.2011 09:47 Uhr von blackpope
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel zu C-Date (siehe Link) und über die Quelle möchte ich gar nicht weiter schwadronieren.

http://forum.sat1.de/...
Kommentar ansehen
02.12.2011 10:00 Uhr von SN_Spitfire
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn das stimmen: würde, dann müssten mir ja rein theoretisch die Frauen in Scharen hinterherrennen.
Kommentar ansehen
02.12.2011 10:51 Uhr von achjiae
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@maxyking @ruckzuckzackzack: Da gibt es noch eine Möglichkeit
4. Er hat Hirn und Einfühlungsvermögen

Vielleicht solltet ihr den letzten Absatz nochmal lesen:
"es gibt keinen schlechten sex.... es kann hoechstens mindestens einen ignoranten charakter geben der sich nicht anstrengen udn anpassen will weil weiss der teufel warum... "

------------

"Viel wichtiger ist den Befragten das soziale Milieu und das Geld ihrer Partner. "
Das ist traurig...
Kommentar ansehen
02.12.2011 13:13 Uhr von 1234321
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Frau hat sich noch am selben Tag von mir: getrennt, als ich meine Arbeit verlor.

Komischerweise hatte mir das, wenige Stunden bevor sie Schluss machte, ein älterer Mann aus der Nachbarschaft sogar prophezeit...
Kommentar ansehen
02.12.2011 13:22 Uhr von MC_Kay
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN