02.12.11 06:20 Uhr
 481
 

Acer-Ultrabooks werden billiger

Neben Tablet-PCs dürften die so genannten Ultrabooks zu den Technik-Rennern auf den diesjährigen Gabentischen zählen. Bislang sind die High-Tech-Laptops mit den großen Bildschirmen jedoch nicht ganz billig.

Die Top-Modelle von Hersteller Acer schlagen im Durchschnitt mit 1.000 Dollar zu Buche. Das soll sich laut dem Unternehmen im nächsten Jahr ändern. Aufgrund der steigenden Nachfrage sollen die Preise 2012 um rund 20 Prozent fallen.

Ein Jahr später könnten Ultrabooks laut Unternehmenschef Jim Wong sogar schon für unter 500 Dollar zu haben sein.


WebReporter: newsrunner247
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tablet-PC, Preissenkung, Acer, Ultrabook
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?