01.12.11 23:48 Uhr
 276
 

EU verhängt Sanktionen gegen Iran

Bei den Beratungen in Brüssel haben die Außenminister der EU neue Sanktionen gegen den Iran beschlossen. Es wurden 143 iranische Unternehmen und Organisationen bestimmt, mit denen keinerlei Geschäfte aus der EU mehr gemacht werden dürfen. Insgesamt sind das nun 433.

Laut dem französischem Außenminister Alain Juppé ist auch das Verbot von Ölimporten noch nicht aus der Welt. Gegen griechische Bedenken will er sehr viel härtere Sanktionen. EU-Einreiseverbote wurden 37 weiteren Iranern erteilt, was die Zahl auf 113 anhebt.

Der Druck auf Teheran soll noch weiter verstärkt werden. "Wir müssen die Quellen für das iranische Atomprogramm austrocknen", betonte Bundesaußenminister Guido Westerwelle, "Wir können die Option einer nuklearen Bewaffnung des Iran nicht akzeptieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ouster
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, EU, Iran, Sanktion
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 00:36 Uhr von GASTX
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Und wo bleiben die Sanktionen gegen Israel ? Und wo bleiben die Sanktionen gegen Israel ?

Warum wird nicht gegen das geheime israelische Atomwaffenprogramm vor gegangen?
Israel besitzt jede Menge atomare Massenvernichtungswaffen und liegt auf Platz fünf in der Liste der Atomwaffenmächte. Hält jedoch jegliche Informationen über seine Atomwaffen streng geheim.
Ohne offiziell als "Atomwaffenstaat" anerkannt zu sein, duldet die westliche Welt den israelischen Besitz von Atomwaffen, während sie den Erwerb von Atomwaffen durch andere Staaten verurteilt. Die Existenz israelischer Atomwaffen ist seit 1986 weltweit kein Geheimnis mehr, trotzdem hatte die israelische Regierung den Besitz nie zugegeben.
Wie dreckig ist das denn......ich hoffe nur das der Iran genug Waffen besitzt um diesen dreckigen, verlogenen Pack richtig was entgegen setzen, damit die auch mal merken wie es ist wenn sein Land bombardiert wird.

Siehe: http://www.atomwaffena-z.info/...
Kommentar ansehen
02.12.2011 05:03 Uhr von iarutruk
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@gastx ich möchte deine frage auf niedrigem niveau beantworten, da die westlichen politiker ihre politik gegen israel auch auf solchen niedrigen niveau halten. die haben keinen arsch in der hose und in wichtigen finanzbereichen großer wirschaftsstaaten haben sich die juden wieder festgefressen. ich möchte keine namen nennen, aber hauptsächlich sind sie in den größten banken der länder anzutreffen.
Kommentar ansehen
02.12.2011 11:23 Uhr von LoneZealot
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter46: "Was hat jetzt Israel mit dem Iran zu tun???!!"

Primär nichts, der Iran wird nur hochgelobt wenn es gegen Israel und Juden geht.

"Der Iran droht öffentlich der Welt,das tut Israel nicht und hat auch eine Demokratie im Land.Also bitte nicht hier rumspamen...."

Spielt keine Rolle, auch wenn im Iran Massenhinrichtungen am Baukran stattfinden und Menschenrechte nahezu unbekannt sind. Es geht gegen Israel und da wird der Iran vorbehaltlos unterstützt.

Leute wie iarutruk machen ja auch keinen Hehl mehr aus ihren antisemitischen Ansichten, er macht sich nicht mal mehr die Mühe Juden mit Israelis oder Zionisten zu umschreiben sondern kommt gleich zur Sache, mit fast den gleichen Worten wie man sie aus der NS-Zeit kennt.
Kommentar ansehen
02.12.2011 13:02 Uhr von GASTX
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut euch die juden an wie sie mit den Deutschen: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.12.2011 13:34 Uhr von LoneZealot
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@GASTX: Dur ist klar dass das ein gestelltes Video ist? Sowas wird extra für Leute wie Dich gemacht.
Kommentar ansehen
02.12.2011 15:13 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@leonezealot: "Was hat jetzt Israel mit dem Iran zu tun???!!"

bist du vielleicht nicht im bilde warum der iran kräftig an atomaren waffen arbeitet? ich denke, das machen die um irgendwann einmal einen brutalen angriff gegen israel, das zum größten teil von juden bewohnt wird, zu vernichten. man sollte dieses ansinnen nicht so leicht unter den tisch kehren.


Der Iran droht öffentlich der Welt, das tut Israel nicht und hat auch eine Demokratie im Land. Also bitte nicht hier rumspamen...



das braucht israel auch nicht, da es viele kapitalistische freunde hat, die die atomaren vernichtungswaffen dulden.

du musst die zeitungen von heute lesen, denn da steht geschrieben, dass der iran weitere wirtschaftliche sanktionen hinnehmen muss.

in deinem letzten absatz deines kommentares offenbarst du, dass du wenig einfühlungsvermögen gegenüber anderen posters hast. ich bin nun auch schon eine geraume zeit hier einer, der zu mancher news beiträge abgibt. nenne mir einen beitrag wo ich antisemitische beiträge abgegeben habe.

israel führt seit 1948 einen krieg gegen palästina auf kosten der deutschen reparationskosten und zeigt zu keiner zeit bereitwilligkeit gestohlenes land (gazastreifen) an die früheren besitzer zurückzugeben.

ich haue hier keine parolern aus der ns-zeit heraus, da ich mich niemals politisch orientiert habe, sondern nach meiner beurteilung, die parteien gewählt habe, die ich, nach meiner meinung befähigt befunden habe, dass sie für das wohl des volkes und auch für mich das beste tun.

habe mich bedauernswert häufiger getäuscht. bin aber niemals extrem links oder rechts geworden.
Kommentar ansehen
02.12.2011 17:42 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@globetrotter hier ein auszug aus wikipedia. der soll dir mal veranschaulichen, wie das volk selbst voreingenommen denkt, und so auch sich über jahrhunderte nach aussen gibt

wikipedia:


Die älteste Quelle für das Wort „Israel“ ist die ägyptische Merenptah-Stele (heute im Ägyptischen Museum in Kairo). Sie beschreibt einen Feldzug gegen ein Volk Israel im Lande Kanaan und wird auf das Jahr 1211 v. Chr. datiert.

Die Volksetymologie des Alten Testaments deutet „Israel“ als „Gottesstreiter“ (Gen 32,29 EU). Jakob bekam diesen neuen Namen, nachdem er mit einem geheimnisvollen Gegner gerungen hatte. Seine Nachkommen wurden als die „Kinder Israels“, „Israeliten“ oder kurz „Israel“ bezeichnet.

Der Name entspricht einer weit verbreiteten semitischen Namensform, die ein Verb im Imperfekt und das theophore Element ??? (Gott) als Subjekt enthält. Das verbale Element wird in dieser Deutung als von der semitischen Wurzel ??? „streiten, kämpfen“ abgeleitet angesehen. Möglich ist allerdings auch eine Ableitung von der Wurzel ??? „herrschen“. Das hebräische Imperfekt kann im Deutschen mit dem Präsens oder der Wunschform wiedergegeben werden, so dass sich als mögliche Übersetzungen ergeben: „Gott streitet (für uns)“ oder „Gott möge (für uns) streiten“ und „Gott herrscht“ oder „Gott möge herrschen“. Antonius der Große übersetzte in seinem dritten Brief den Namen Israel mit „Verstand, der Gott sieht“.

Andere Namensvorschläge für den neuen Staat lauteten Eretz Israel, Zion, Judäa und Neu Judäa. Die Entscheidung der Regierung für „Israel“ wurde von Außenminister Mosche Scharet verkündet. ---

aber lese du doch den ganzen bericht über entstehung von israel nach dem 2. weltkrieg und wie sich der staat nicht zugeteilte land kriegerisch angeeignet hat.

die juden haben das land von den amerikaner und ihren verbündeten zugeteilt bekommen und haben weitere große landstriche durch kriegerische überfalle den anderen völkern gestohlen.

@globetrotter46...

andere staaten wie russland haben die atombombe schon fast 70 jahre und gott sei dank, haben all diese staaten erkannt, welche verheerende schäden diese spielzeug bomben, die amerika über japan abgeworfen hat, angerichtet haben.

kennst du die einstellung der extremislamisten? kennt du den koran (heiligen krieg), da glaube ich fast denen ist jedes mittel recht.
Kommentar ansehen
03.12.2011 02:41 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@glaubetrotter du kennst wirklich die geschichte und das schon ewig. hast du aufgrund deines hohen alters schon so viel von der entstehung israels vergessen. lese mal deinen letzten zerfahrenen kommentar durch und wenn du ehrlich bist, dann muss du doch zugeben, dass das ganze kein hand und fuss hat, dass hier zusammenhanglos sätze aneinander gereiht wurden.

also nochmals mein vorschlag lies bei wikipedia nochmals die geschichte israels durch. da steht ganz bestimmt kein mist drin, denn die checker dort sind aus einem anderem holz geschnitzt, als die hier bei sn.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?