02.12.11 18:45 Uhr
 217
 

USA: Mann sang im Bus gottlose Lieder und hatte dabei eine Nikolausmütze auf dem Kopf

Behörden in Florida (USA) erklärten, dass sie nach einem Buspassagier suchen, der während der Fahrt lauthals gottlose Lieder brüllte, außerdem soll er eine Nikolausmütze dabei getragen haben.

Der Busfahrer forderte ihn mehrfach auf, die Gotteslästerung zu unterlassen. Er fuhr jedoch fort und beschimpfte den Busfahrer übelst.

Als er endlich ausstieg, schnappte er sich einen Stein und zerstörte damit die Windschutzscheibe des Busses. Ein Überwachungsvideo zeichnete den Vorfall auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Bus, Randalierer, Hut, Nikolaus
Quelle: www.upi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2011 19:00 Uhr von FrankaFra
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Er sang "gottlose" Lieder?

Er hat vermutlich geschimpft, F*** benutzt... profanity.... lol

Top Übersetzung.... =))

"Anklage wegen Gottlosigkeit" =)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?