01.12.11 21:43 Uhr
 226
 

USA: Vermisster Jäger tot aufgefunden

Suchmannschaften fanden am vergangenen Mittwoch in New York (USA) den vermissten Jäger Russ Beede. Am vergangenen Mittwoch suchten noch Hubschrauber, Hundeeinheiten und Dutzende von Leuten das komplette Gebiet ab.

Der 63-jährige Beede war außerhalb der Stadt auf der Adirondack Loj Road unterwegs, um nach Wild zu jagen.

Er wurde zuletzt am frühen Samstagmorgen von einem Nachbarn in Lake Placid gesehen. Die Todesursache steht noch nicht fest. Eine Autopsie ist geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, tot, Jäger, Vermisster
Quelle: www.wcax.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht