01.12.11 19:59 Uhr
 98
 

EU: Gasimporte aus Russland werden steigen

Die Europäische Union wird in den kommenden zehn Jahren 25 Milliarden Kubikmeter mehr Erdgas aus der russischen Föderation importieren. Das gab der zuständige Kommissar Günther Oettinger bekannt.

Oettinger geht davon aus, dass der Erdgasverbrauch Europas in den folgenden zehn Jahren auf 600 Milliarden Kubikmeter anwachsen wird. Aktuell betrage, so der Kommissar, der Verbrauch 530 Milliarden m³.

Insgesamt befindet sich die Gewinnung von Erdgas in der europäischen Union auf dem Rückzug. Die russische Föderation, Norwegen sowie Algerien werden in Reaktion darauf ihre Importe steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Russland, Energie, Erdgas
Quelle: de.rian.ru