01.12.11 19:59 Uhr
 100
 

EU: Gasimporte aus Russland werden steigen

Die Europäische Union wird in den kommenden zehn Jahren 25 Milliarden Kubikmeter mehr Erdgas aus der russischen Föderation importieren. Das gab der zuständige Kommissar Günther Oettinger bekannt.

Oettinger geht davon aus, dass der Erdgasverbrauch Europas in den folgenden zehn Jahren auf 600 Milliarden Kubikmeter anwachsen wird. Aktuell betrage, so der Kommissar, der Verbrauch 530 Milliarden m³.

Insgesamt befindet sich die Gewinnung von Erdgas in der europäischen Union auf dem Rückzug. Die russische Föderation, Norwegen sowie Algerien werden in Reaktion darauf ihre Importe steigern.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Russland, Energie, Erdgas
Quelle: de.rian.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage
Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?