01.12.11 19:59 Uhr
 98
 

EU: Gasimporte aus Russland werden steigen

Die Europäische Union wird in den kommenden zehn Jahren 25 Milliarden Kubikmeter mehr Erdgas aus der russischen Föderation importieren. Das gab der zuständige Kommissar Günther Oettinger bekannt.

Oettinger geht davon aus, dass der Erdgasverbrauch Europas in den folgenden zehn Jahren auf 600 Milliarden Kubikmeter anwachsen wird. Aktuell betrage, so der Kommissar, der Verbrauch 530 Milliarden m³.

Insgesamt befindet sich die Gewinnung von Erdgas in der europäischen Union auf dem Rückzug. Die russische Föderation, Norwegen sowie Algerien werden in Reaktion darauf ihre Importe steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Russland, Energie, Erdgas
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?