01.12.11 18:49 Uhr
 48
 

US-Außenministerin Hillary Clinton trifft Aung San Suu Kyi in Birma

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton trifft sich mit der Oppositionsführerin und Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi auf einen historischen Besuch in Birma. Die zwei Frauen hatten ein privates Mittagessen im Haus der US-Diplomatin.

Es ist das erste Mal, dass beide - zwei der am meisten anerkannten weiblichen politischen Persönlichkeiten der Welt - sich persönlich getroffen haben, obwohl sie schon miteinander telefonierten. Clinton bezeichnete häufig Suu Kyi als eine persönliche Inspiration.

Clinton ist in Birma, um die neue Zivilregierung des lange isolierten und unterdrückten Landes auf Reformen zu prüfen, die Suu Kyi bewogen haben, an der kommenden Wahl teilzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Hillary Clinton, Birma, Aung San Suu Kyi
Quelle: news.ninemsn.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN