01.12.11 17:55 Uhr
 376
 

Österreichs älteste Katze verstarb mit 27 Jahren.

Österreichs wohl älteste Katze "Pö- Mautz" wurde am Mittwoch Abend im Alter von 27 Jahren, aufgrund von Nierenschmerzen und Wasser in der Lunge, eingeschläfert.

Herta Weber verbrachte die letzten 24 Jahre mit dem Stubentiger, der von einer ehemaligen Nachbarin verletzt am Straßenrand gefunden wurde. Die Katze wurde damals auf drei Jahre geschätzt.

"Pö-Mautz" brachte 1990 sechs Junge zur Welt, die mittlerweile alle bereits gestorben sind. Die Katze hat somit das Leben der eigenen Kinder überlebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Eiserne_Jungfrau
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Alter, Katze, Haustier
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2011 19:50 Uhr von mike19
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wow 27 Jahre, Alter Falter. Unsere Älteste ist momentan 15 Jahre und hoffe, dass sie noch ein bissl schafft :-) Aber mit 27 kann sie auf ein laaaaaanges Leben zurückblicken, schön :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?