01.12.11 17:19 Uhr
 246
 

Berlin: Nazischmierereien - 18-Jähriger festgenommen

Ein 18-Jähriger wurde in Buch dabei beobachtet, wie er im Eingang des Bahnhofes die Wände mit Hakenkreuzen und rechten Parolen beschmierte.

Von einem Passanten darauf angesprochen, flüchteten der Täter und ein Komplize.

Der Passant konnte jedoch den Schmierer erfassen und bis zum Eintreffen der Behörden festhalten. Der Staatsschutz hat nun die Ermittlungen übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NetReport2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Festnahme, Hakenkreuz, Parole, Schmiererei
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2011 17:19 Uhr von NetReport2000
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Symbolfoto, keine Abbildung vom tatsächlichen Tatort. Aber so ähnlich könnte die Malerei aussehen, für die de Staatsschutz in Aktion treten muss.
Kommentar ansehen
01.12.2011 17:27 Uhr von Eiserne_Jungfrau
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@Autor. Lieber kein Bild, als ein Symbolbild.

Dieses Bild, obwohl nur ein Symbolisches, suggeriert beim Leser das Gefühl von Schmiererei à la 13 Jährige Kinder mit Flausen im Kopf.

Ausserdem erscheint es unwahrscheinlich das der Staatsschutz wegen ein paar Hakenkreuze involviert werden muss.

Dementsprechend ist dies wohl auch kein Symbolbild.
Kommentar ansehen
01.12.2011 17:47 Uhr von Praggy
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
und wieder eine rechte gewalttat: für die statistik mehr. kein wunder, dass es so viele sind. lass den typen mal ein bisschen rabiater bei der festnahme durch den passanten sein, schon ist es gewalt. rechte gewalt. ich sag ja nix, wenn menschen zu tod kommen. aber wenn bagatellen dann aufgebauscht werden, finde ich es geht zu weit. wobei man dem typen wegen dummheit noch extra eine reinwürgen sollte. aber das steht ja nicht zur debatte :-)
Kommentar ansehen
01.12.2011 18:39 Uhr von syndikatM
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
ist schon bekannt ob der fall etwas mit der zwickauer terrorzelle zutun hat?
Kommentar ansehen
01.12.2011 19:07 Uhr von Gringo75
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ syndikatM: Das werden wir erst erfahren, wenn das SEK mit Hilfe und Schutz einer Hundertschaft seine Wohnung gestürmt und durchsucht hat
Kommentar ansehen
02.12.2011 18:56 Uhr von phobos3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
scheiss deutschland: xD tja soviel zur meinungsfreiheit verkackte regierung wir haben uns doch selber kastrieren lassen nachm ww2
hakenkreuze sind verboten von unserer hymne dürfen wir nur 1 strophe singen selbst die schwarz weiss rote fahne ist verboten dabei hat das deutschland lied und die schwarz weiss rote fahne garnichts mit hitler zu tun

bin zwar auch kein freund von nazi´s aber jeder sollte das gleiche recht haben zu denken und sich zu geben wie er/sie will was vorallem inmoment abgeht ist doch einfach nur noch krank ne nazi hexenjagd für mich ist das verbieten von symbolen wie der fahen und das kreuz gegen meinungsfreiheit usw... davon abgesehen napoleon war auch en schwein die franzosen aber sehn den als national held stalin war noch kranker als hitler wird aber nicht so verteufelt seltsam und ich glaub sowieso das damals die länder im krieg nicht gegen uns kämpften um die juden zu befreien sondern ganz einfach nur weil die angst hatten das wir wieder zu alter stärke kommen oder wir noch ein römisches reich deutscher nation gründen

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?