01.12.11 13:36 Uhr
 1.643
 

Hartz-IV-Empfänger stach Prostituierte nieder, weil er sie nicht bezahlen konnte

"Ich hatte nur fünf Euro bei mir, konnte den Sex nicht bezahlen. Durch das Zustechen wollte ich sie kampfunfähig machen, um mit ihr Sex zu haben.", verteidigte sich der 25-jährige Hartz-IV-Empfänger Alexander E. am gestrigen Mittwoch vor dem Landgericht Chemnitz.

Im April dieses Jahres klingelte Alexander E. bei der Hure Melanie B. und handelte mit ihr Sex für 50 Euro aus. Doch schon kurz nachdem er das Zimmer betreten hatte, rammte er "Angelique" ein Messer mit einer neun Zentimeter langen Klinge in den Rücken.

Als die 28-jährige Prostituierte das Messer in ihrem Rücken bemerkte, schrie sie und wehrte sich, woraufhin Alexander E. die Flucht ergriff. Er ist ein Wiederholungstäter, denn nur eine Woche vor der Tat war er wegen eines ähnlichen Deliktes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messer, Prostituierte, Stich, Hartz-IV-Empfänger
Quelle: www.sz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2011 13:36 Uhr von Kamimaze
 
+24 | -25
 
ANZEIGEN
Ich denke, man sollte über eine Erhöhung des Hartz-IV-Satzes nachdenken, damit Betroffene auch ihren sexuellen Bedürfnissen angemessen nachkommen können...
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:03 Uhr von ElJay1983
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
HAHAHA: "Als die 28-jährige Prostituierte das Messer in ihrem Rücken bemerkte" bester Satz ^^

[ nachträglich editiert von ElJay1983 ]
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:14 Uhr von shmootz
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
bewährungsstrafe? "[...]denn nur eine Woche vor der Tat war er wegen eines ähnlichen Deliktes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden."
was geht denn? "naaa ok messer 9cm, rücken, wegen 50€, niemand will dir wegen so einem kavaliersdelikt das leben zerstören, also bewährung, aber Du Du Du, dass du das nicht nochmal machst!"
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:19 Uhr von Thomas-27
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:35 Uhr von Marky
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Lol: "Als die 28-jährige Prostituierte das Messer in ihrem Rücken bemerkte"

5 Min. später: Huch, was ist das denn da ? AAAUUUAAAAAA!!!

Tjo Angelique, die Leute haben alle kein Geld mehr ^^

Dat Chantalle sollte also auch gewarnt sein.
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:36 Uhr von leCauchemar
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Was hat das damit zu tun, dass er Hartz-IV-Empfänger ist?
Soll das jetzt eine neue Masche bei Menschen mit wenig Geld sein, die Zeche zu prellen?
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:00 Uhr von Kappii
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
mit einem: Messer kampfunfähig machen. Wenn er wirklich vorhatte sie mit einem Messer kampfunfähig zu machen, sollte er wegen versuchten Mordes angeklagt werden.
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:14 Uhr von Kappii
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: Aber ihm sollte klar sein, dass man jemanden mit einem Messer nicht einfach nur kampfunfähig machen kann, ausser natürlich er weiß genau an welcher Stelle man das Rückenmark fachgerecht durchtrennen muss.
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:45 Uhr von EvilMoe523
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hö hö... geiler Schreibstil machst du das bewusst wegen dem Unterhaltungsfaktor oder ist das dein Ernst? Bin mir da jetzt nicht so ganz sicher... bei der "leepschen" Schreibweise ^^
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:55 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ: sollte sich mal ein Beispiel an crgz, shorty und Co. nehmen, denen genügen für den Sex auch die eigenen Hände....
Kommentar ansehen
01.12.2011 21:45 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kultrurbereicherung durch deutsche Fachkraft: dabei haben Deutsche doch gar keine Messer?

Komische Sache das
Kommentar ansehen
20.01.2012 01:33 Uhr von Failking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alexander E. wenn es ein Migrant gewesen wäre, dann würde der Name nicht dort stehen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?