01.12.11 11:07 Uhr
 6.206
 

Iran soll im Kriegsfall auch Ziele auf deutschem Boden angreifen wollen

Der Iran scheint zu planen, US-amerikanisches Militär in Deutschland im Falle eines Krieges anzugreifen. Das meldet eine Boulevardzeitung. Primärziele des Irans seien demnach Militärflughäfen der USA in Deutschland.

Die Bundesanwaltschaft ermittelt unterdessen gegen einen deutschen Geschäftsmann mit vermeintlichen konspirativen Kontakten zur Botschaft des Irans in Berlin wegen "Verdacht der Agententätigkeit zu Sabotagezwecken".

Am heutigen Donnerstag beraten die Außenminister der EU über die europäisch-iranischen Beziehungen. Die Europäische Union hat vor, ihre Sanktionen auszuweiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Iran, Angriff, Militärflughafen
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2011 11:16 Uhr von inabauer
 
+97 | -23
 
ANZEIGEN
Scheiß Propaganda: Die Anti-Iranpropagande läuft auf Hochtouren...

Will wohl wieder jemand Krieg spielen -.-

[ nachträglich editiert von inabauer ]
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:22 Uhr von memo81
 
+58 | -12
 
ANZEIGEN
"Das meldet eine Boulevardzeitung.": Lasst euch nicht verarschen...

Die News dient nur dazu, die leichtesten Schafe zu erreichen, die dann sagen "BOAH, den müssen wir auch angreifen, der will uns angreifen!"

Die westliche Propaganda wird immer unprofessioneller und durchschaubarer.

Das Ende der Illuminaten, Rockefeller, Rothschilds etc. ist nah, es wird aber nicht zu einem (Welt-)Krieg kommen.

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:23 Uhr von culturebeat
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
Gibts eigentlich noch Atombomben in Deutschland? Vor ein paar Jahren gabs noch welche in Ramstein und Büchel. Wie sieht das heute aus?
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:32 Uhr von Cataclysm
 
+42 | -13
 
ANZEIGEN
@culturebeat: auf deutschem boden befinden sich derzeit mehr als 20 atomsprengköpfe,verteil über ganz deutschland, von der küste oben bis runter nach bayern.

zur news:

wie schon bei saddam kommen nun die märchen von der bedrohung durch den iran, dabei gibt es für die eu garkeine gründe, den iran zu sanktionieren.
lasst euch nicht aufstachel..und steht sonst der dritte weltkrieg ins haus.

soweit ich informiert bin, schaffen es iranische raketen usw NICHT bis zu uns..wohl aber bis nach israel ..muahahahaha.. *hust..hab nix gesagt..*
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:36 Uhr von Urrn
 
+3 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:42 Uhr von m.a.i.s.
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
@Cataclysm: du hast schon Recht: iranische Raketen erreichen Deutschland nicht, aber leider gibt es inzwischen auch so etwas wie Koffer-Atombomben und die können in diplomatischem Gepäck jederzeit nach Deutschland gebracht, deponiert und gezündet werden.

Aber trotzdem glaube ich auch nicht an einen militärischen Konflikt, da es sich die Amis derzeit finanziell gar nich leisten können einen weiteren Krieg zu führen und außerdem haben bereits Rußland und China signalisiert, auf Seiten des Iran zu stehen, wenn es zu einer offenen Auseinandersetzung kommt.
Ich glaube kaum, dass irgendjemand einen Weltkrieg beginnen würde wegen diesem Kameltreiberland.
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:56 Uhr von BigVirt
 
+20 | -10
 
ANZEIGEN
nur die Amis, na dann: solange sie nur die Amis angreifen ist mir das egal, nach der wiedervereinigung sollten ja laut vertrag alle Kriegsparteien aus unserem Land abziehe... alle hielten sich daran nur die Amis mal wieder nicht!! Europa kann sich selbst schützen!!! Die Amis sollen endlich verschwinden!!!
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:57 Uhr von XaLox
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wieder ein Ditsche-thema. :D
Kommentar ansehen
01.12.2011 11:59 Uhr von erw
 
+29 | -7
 
ANZEIGEN
jetzt warten wir nur noch auf zeugenberichte von krankenschwestern, wonach die iraner babys in ihren brutkästen umbringen. dann brennt die wüste wieder. hätten die kein öl, würd sich doch keiner für die interessieren.
Kommentar ansehen
01.12.2011 12:43 Uhr von SNnewsreader
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Dazu muss man wissen: Militärische Anlagen der USA in Deutschland sind kein deutscher Boden.
Kommentar ansehen
01.12.2011 12:52 Uhr von Norman-86
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
uff Ich sehe bald einen großes Parkplatz.. wenn das so weiter geht..

Großes Fresse, aber nie aus Ihren löcher kriechen.. lieber die leute los Maschieren lassen die garkein Bock auf Krieg haben und Ihr leben normaler weise in Frieden geniessen möchten..
Kommentar ansehen
01.12.2011 13:05 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
aus "können" wurde "wollen": es wird immer heftiger gegen den Iran getrommelt,
die USA tun dies schon seit Jahren.

Aber das Entsetzen über die Gefährdung, die man herbei schwafeln möchte, hält sich bislang in Grenzen.

Déjà-vu? http://news.bbc.co.uk/...
Kommentar ansehen
01.12.2011 13:20 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Rammstein wurde 2007 geräumt: seitdem gibt es offiziell (!) nur noch in Büchel (Rheinland-Pfalz) Atomwaffen.

http://www.fas.org/...
Kommentar ansehen
01.12.2011 13:30 Uhr von dagi
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
sowas: passiert schon nicht !!! deutschland ist das sicherste rückzugsland für terroristen weltweit !!! seht doch in rußland, ein anschlag, kopfschuss !!! in der BRD gibts dafür 18 mon. auf bewährung !!!!
Kommentar ansehen
01.12.2011 13:39 Uhr von Klecks13
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Ach so: "Das meldet eine Boulevardzeitung."

Na dann muss es ja stimmen.

BILD dir deine Meinung, fällt mir da spontan ein..
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:29 Uhr von RoB-D
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:33 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn dieser Bericht stimmt ist das nur wieder ein Beweis dafür, dass der Iran eine "Verteidigungshaltung" einnimmt, wie die ganze Zeit zuvor.

Meiner Meinung nach sind es andere, die mit "Krieg" und nicht "Verteidingung" drohen.....sollte eigentlich schon jedem aufgefallen sein.

Er sagt ja nicht, er will angreifen, sondern redet ständig von Verteidigung und Gegenschlägen...ist seine Pfleicht als Staatsoberhaupt. Eigentlich macht er alles richtig, wenn man es genau nimmt. Ich verstehe die ganze Scheisse nicht, das kommt mir von den westlichen Staaten schon irgendwie Asozial vor. Aber darin sind die Amis zB ja Profis, ihr Vorteil, sie können Scheisse wie Gold aussehn lassen, was diesem Herrn da oben leider nicht zu glücken scheint.
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:40 Uhr von Akaste
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
selbst wenn: wüsste ich eine Lösung um das zu vermeiden und noch einen weiteren Dorn in meinen Augen zu enterfen.

Schmeißt die Amerikaner doch einfach raus, bins leid, dass wir uns mitschuldig machen an der Unterwerfung fremder Völker von denen wir selbst keinen Nutzen haben.
Kommentar ansehen
01.12.2011 16:32 Uhr von 338LM
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich reise: trotzdem noch durch den Iran.....ein wunderschönes Land mit unglaublich vielen freundlichen Menschen. In keinem anderen Land bin ich jemals so herzlich aufgenommen worden.

Die Mehrheit der Iraner unterstützt den Kurs ihrer Regierung nicht, gerade die jüngeren wünschen sich eine Öffnung gen Westen und mehr Freiheit.
Kommentar ansehen
01.12.2011 17:59 Uhr von aminium
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
AHA ! so fängt das also an. Deutschland sucht jämmerlich irgendwelche Gründe um in diesem Krieg mitzumischen.

Wenn sich der Iran auch im Falle eines Angriffs schützen wollen würde, was ihr gutes Recht wäre, dann würden sie eher die ganzen Militärstationen der USA in Irak, Afghanistan, Turkmenistan, Uzbekestan, Türkei, Saudiarabien, Oman, UAE, Pakistan und................also alle direkten Nachbarn von Iran angreifen und nicht seine Raketen nach Deutschland schicken.
Das ist ja die dümmste Behauptung, was ich jemals gehört hab. Und viele Menschen glauben das auch und sind dann auf der Seite der Regierung, falls es dann soweit ist. Leute, macht die Augen auf.
Warum haben die USA soviele Militärstationen direkt in der Nachbarschaft des Irans ?
Die Kriege vorher gegen Afghanistan und Irak sollten außer diese Länder auszubeuten auch noch dazu dienen, den Iran besser einkreisen zu können.

Kaum ein Land auf der Erde hat soviel Gas, wie der Iran seit sie die ganzen neuen Gasfälder entdeckt haben und dass der Iran Öl hat, das sollte auch jedem Klar sein, ganz abgesehen von den ganzen anderen Bodenschätzen, die auch Afghanistan hat und schon deswegen Russland früher versucht hatte Afghanistan unter Kontrolle zu bringen.

Leute macht bitte die Augen auf und glaubt diese lächerlichen Behauptungen der Medien nicht.
Kommentar ansehen
01.12.2011 19:23 Uhr von lemmilemmlemm
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ramstein: Die Ramstein AB ist nicht die BRD. Genauso wie der Rest der Stützpunkte unserer liebsten Besatzungsmacht.

Also, wenn die Ramstein AB in die Luft fliegt ist es kein Angriff auf die BRD.
Kommentar ansehen
01.12.2011 22:57 Uhr von faktor
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Interessant: News gegen Israel sind alle wahr, weil das dort ja eh alles böse Menschen sind und die armen Palestinenser töten.

News gegen den Iran sind alle frei erfunden, weil der Westen ja immer Kriegsgründe sucht und die Iraner auch sonst nichts böses tun wollen, außer etwas mit der Kernspaltung zu spielen.
Kommentar ansehen
02.12.2011 09:27 Uhr von RoB-D
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Harun-Al-Radschid: Ich kann dich auch ma wegbomben.
Kommentar ansehen
02.12.2011 10:36 Uhr von Schweinezwerg
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Das Schlimme ist, daß die Mehrheit diesen Stuss am Ende wieder glaubt. Diese Beweisfotos von den Fabriken scheinen ihre Wirkung verfehlt zu haben. Seit Irak müsste jetzt der letzte Depp daran Zweifel haben, also muss eine neue Bedrohung her.

Und selbst wenn Atombomben hier her unterwegs sind beschleicht mich ganz dunkel das Gefühl, daß irgendwo auf der Rakete, an irgend welchen Bauteilen, "Made in Germany" steht.
Kommentar ansehen
02.12.2011 13:25 Uhr von mat.70
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
IRAN: Und zur Weihnacht soll es richtig laut werden
Man weiss ja wie sich Israel seit 1948 benommen
hat!

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?