30.11.11 22:43 Uhr
 275
 

Bud Spencer signierte in München sein autobiografisches Buch

Auf den italienischen Schauspieler Bud Spencer hatten nach Aussagen des Hugendubel-Sprechers etwa 900 Fans gewartet. Etwas enttäuschend war sein verspätetes Erscheinen in der Buchhandlung am Münchner Marienplatz. Erwartet wurde er für Nachmittag, gegen 19 Uhr traf er dann ein.

Sein literarisches Erzeugnis "Mein Leben, meine Filme - Die Autobiografie" wurde fleißig von dem 82-Jährigen signiert. Auf seinen zu erwerbenden Printausgaben und Hörbüchern hatte er sich für immer verewigt.

Einige eifrige Anhänger von Bud Spencer versuchten zwar mit ihrem Idol über private Details ins Gespräch zu kommen. Aber dies misslang. Schließlich sahen die Fans sein Verhalten ein, denn bei einem solchen Ansturm konnte er ja nicht jedem sein Ohr schenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: München, Buch, Autogrammstunde, Bud Spencer, Buchhandlung
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bud Spencer und Terence Hill geben in "Slaps and Beans" ihr Comeback
Das war der beste Filmspruch von Bud Spencer
Tod von Bud Spencer: Terence Hill bei Trauerprozession

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bud Spencer und Terence Hill geben in "Slaps and Beans" ihr Comeback
Das war der beste Filmspruch von Bud Spencer
Tod von Bud Spencer: Terence Hill bei Trauerprozession


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?