30.11.11 22:26 Uhr
 281
 

USA: Mann tötete preisgekrönte Kuh und bekam fünf Jahre auf Bewährung

Ein Mann aus Somerset County, der eine preisgekrönte Kuh tötete und zerlegte, bekam fünf Jahre auf Bewährung und muss 100 Stunden Sozialdienst ableisten.

Der 20-jährige Randy Anderson wurde am vergangenen Dienstag verurteilt. Er wurde wegen landwirtschaftlichem Vandalismus und anderer Sachen angeklagt. Dazu gehören auch ein Hausbrand und mehrere zerstörte Fahrzeuge, die von Kugeln einer Waffe durchlöchert wurden.

Anderson schlachtete die Kuh über Nacht auf einer Wiese mit zwei Männern. Sie waren gerade dabei, dass Fleisch langsam zu kochen, als Beamte bei ihnen Zuhause eintrafen und sie anschließend verhörten.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Strafe, Bewährung, Kuh
Quelle: www.wjactv.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?