30.11.11 22:26 Uhr
 275
 

USA: Mann tötete preisgekrönte Kuh und bekam fünf Jahre auf Bewährung

Ein Mann aus Somerset County, der eine preisgekrönte Kuh tötete und zerlegte, bekam fünf Jahre auf Bewährung und muss 100 Stunden Sozialdienst ableisten.

Der 20-jährige Randy Anderson wurde am vergangenen Dienstag verurteilt. Er wurde wegen landwirtschaftlichem Vandalismus und anderer Sachen angeklagt. Dazu gehören auch ein Hausbrand und mehrere zerstörte Fahrzeuge, die von Kugeln einer Waffe durchlöchert wurden.

Anderson schlachtete die Kuh über Nacht auf einer Wiese mit zwei Männern. Sie waren gerade dabei, dass Fleisch langsam zu kochen, als Beamte bei ihnen Zuhause eintrafen und sie anschließend verhörten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Strafe, Bewährung, Kuh
Quelle: www.wjactv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?