30.11.11 22:02 Uhr
 1.072
 

Testergebnisse: Die besten Winterreifen und Ganzjahresreifen

Eine Autozeitschrift wählte die besten Winter- und Ganzjahresreifen. Bei den Winterreifen ging es vornehmlich um die Größen 225/45 R 17, 255/55 R 18 und 225/40 R 18, wohingegen die Ganzjahresreifen nur bis Dimension 205/55 R 16 getestet wurden.

Gewinner wurde der Michelin Alpin A4 in 225/45 R 17, da seine Schwäche lediglich im Aquaplaning zu finden war. Der zweite Platz ging an den Hersteller Bridgestone, der mit dem Blizzak LM-32 in 225/45 R 17 jedoch nur eine durchschnittliche Laufleistung erzielen konnte.

Den dritten Platz machte der Dunlop SP Winter Sport 3D in der Dimension 255/55 R18. Seine Schwäche war der hohe Preis von immerhin 940 Euro pro Satz und die geringe Leistung beim Rollwiderstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Ergebnis, Winterreifen, Ganzjahresreifen
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 22:02 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Es wird Zeit, liebe Leute.
Persönlich parke ich schon die ganze Zeit rückwärts in meiner Parkbox... Heckantrieb eben =)
Kommentar ansehen
30.11.2011 22:55 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab die Bridgestone Blizzaks in den genannten Dimensionen drauf, kann die nur empfehlen :).
Kommentar ansehen
30.11.2011 23:47 Uhr von hexistflex
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
yeah heckantrieb win ;)

was fährst du?
Kommentar ansehen
01.12.2011 00:38 Uhr von St0ned
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
255er? Mal ehrlich, 255er Winterschlappen?
225er sind ja schon grenzwertig (jedenfalls bei Hecktrieblern).
Normalerweise gilt im Winter so schmal wie möglich, da man mehr Grip bei Matsch und Schnee hat (bei Eis ist´s allerdings Wurscht).
Sicher macht das auch Spaß, ESP aus und "Gib ihm!", aber bei so extremen Wintern wie in den letzten beiden Jahren würd ich das fast schon als Sicherheitsrisiko einstufen, mit so breiten Winterreifen zu fahren.
Kommentar ansehen
01.12.2011 01:26 Uhr von H0rtkind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird nirgendwo ein Dunlup Wintersport 3D Dritter..

o,o
Kommentar ansehen
01.12.2011 01:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"Normalerweise gilt im Winter so schmal wie möglich"

Nein, tut es nicht.

Ein breiterer Reifen neigt etwas mehr zum Aquaplaning (der Unterschied ist aber lächerlich gering im Vergleich zum Einfluss der Geschwindigkeit), allerdings hat er eine größere Auflagefläche und mehr Kanten zur Verzahnung mit Schnee und Eis.

Es gibt irgendwo ein gesundes Mittelmaß, also zu groß bringt dann auch nichts mehr, aber zu klein erst recht nicht.


Ich persönlich fahre schon länger die Dunlop WinterSport-Serie, weil sie bei Nässe und Trockenheit besser sind als Michelin und Bridgestone, bei Schnee und Eis mind. gleichauf. Der Rollwiderstand, Laufgeräusch oder der Preis interessieren mich nicht, wobei meine Dunlops eigentlich immer günstiger waren als Michelin.


Die News ist übrigens falsch bzw. sehr ungenau:
Der Dunlop WinterSport 3D wurde in der Größe 255/55 R18 Erster! In der Größe 225/45 R17 wurde der "4D" Dritter (und da auch nur wegen des Preises, von den Testwerten war er besser als Platz 1 und 2!). Auch in der Größe 225/40 R18 wurde der "4D" Erster.

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?