30.11.11 20:30 Uhr
 722
 

USA: Schreibset von Adolf Hitler kommt unter den Hammer

Im Auktionshaus in Starnford im US-Bundesstaat Connecticut werden in einigen Tagen die Schreibutensilien von Adolf Hitler versteigert. Die Teile seien tatsächlich als Originale anerkannt. Ein Leutnant der US-Besatzung hatte sie in München 1945 als Andenken mit nach Hause genommen.

Mehrere Schreibwerkzeuge, die mit den Initialen "AH" versehen sind, sollen insgesamt etwa eine halbe Million Dollar einbringen (bis zu 447.000 Euro). Die Auktionen werden am achten und neunten Dezember stattfinden.

Einige der betreffenden Schreibgeräte, die 1938 zur Unterzeichnung des legendären Münchner Abkommens gedient haben sollen, tragen auch den Reichsadler sowie das Hakenkreuz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Versteigerung, Adolf Hitler, Auktion, Schreibware
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 22:44 Uhr von Zitronenpresse
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
"Unter den Hammer??": Was kann den das arme Schreibset dafür?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?