30.11.11 19:35 Uhr
 174
 

Steinbergkirche: Autoknacker machten reiche Beute - Mehrere Zehntausend Euro

In Steinbergkirche haben unbekannte Autoknacker am heutigen Mittwochmorgen reiche Beute gemacht.

Eine Frau parkte ihren Citroën kurz am Waldrand, um hier für einige Minuten ihre Hunde auszuführen. Als sie zum Wagen zurückkehrte, war eine Scheibe eingeschlagen und der Wagen leer geräumt.

Doppeltes Pech: Die Dame hatte kurz zuvor mehrere Zehntausend Euro Bargeld abgehoben. Dieses gehörte zum Großteil ihrem Arbeitgeber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Geld, Diebstahl, Beute, Autoknacker
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 19:41 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Auszeichnung: "Vollpfosten des Jahres" geht an.....
Kommentar ansehen
30.11.2011 19:41 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe die Frau liefert eine gute Show.
Geld abheben, Geld im Auto lassen, zufällig wird genau diesem Auto die Scheibe eingeschlagen und das Geld entwendet ist mehr als auffällig.

Aber ich bin ja kein Kriminalkommissar.
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:00 Uhr von Zephram
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: Dazu brauchts nur nen Langfinger mit scharfem Blick und etwas Geduld, tja, dumm gelaufen ^^

jm2p Zeph

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?