30.11.11 19:19 Uhr
 117
 

Plötz: Betrunkener kracht mit PKW in Wohnhaus - Beifahrer stirbt

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht des vergangenen Dienstag einen schweren Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Mensch starb und ein immenser Sachschaden entstand.

Der Fahrer wollte ursprünglich an einer Kreuzung links abbiegen, fuhr jedoch geradeaus weiter. Dann raste er in ein Einfamilienhaus, wo er ein knapp drei mal vier Meter großes Loch in die Hauswand riss.

Der Beifahrer im PKW wurde bei dem Crash tödlich verletzt, ein dritter Insasse musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der Hauseigentümer musste verletzt ins Krankenhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Todesfall, Betrunkener, Wohnhaus, Beifahrer
Quelle: www.newsecho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt
Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?