30.11.11 17:54 Uhr
 77
 

Motoren: Toyota und BMW wollen kooperieren

Wirklich neu sind Kooperationen in der Autobranche nicht, nun bahnt sich wohl eine neue Partnerschaft an - zwischen BMW und Toyota.

Das jedenfalls vermeldet die SZ, die sich auf "vertraute Kreise" beruft. In der deutsch-japanischen Kooperation jedenfalls soll es vor allem um den Bereich Motoren gehen.

BMW soll an Toyota Diesel-Know-how liefern, Toyota wieder mit anderen Technologien gegen halten. Angeblich planen beide Autobauer eine Zusammenarbeit in punkto Batterien für Hybridautos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Toyota, Technologie, Kooperation
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 17:54 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kooperationen sind ja nun wahrlich nicht neu, man denke nur mal an das Elektrotrio Mitsubishi i-MiEV, Peugeot iOn und Citroën C-Zero - ein und dasselbe Auto. Letzten Endes kann der Verbraucher wohl nur Vorteil von haben und günstiger einkaufen können...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?