30.11.11 15:07 Uhr
 688
 

München: Versuchte Vergewaltigung an Studentin

Viel Glück hatte eine 21-jährige Studentin in München. Sie war am Montag gegen 01:45 Uhr in München unterwegs, als sie plötzlich von einer Person unsittlich berührt und festgehalten wurde.

Bei dem Versuch sich zu befreien, stürzten beide zu Boden. Der Unbekannte versuchte noch, die Studentin auszuziehen, dabei gelang ihr jedoch die Flucht.

Das Opfer konnte eine Täterbeschreibung machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fox70
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, München, Vergewaltigung, Student, Versuch
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 15:13 Uhr von Bayernpower71
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:36 Uhr von psycoman
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Erster: Südländer: Da die beiden über mir es nocht nicht geschrieben, oder wieder geändert, haben, bin ich ja mal der erste.

Der Täter sah südländisch aus.

Verbrecher sind schlecht, feige und ehrlos, völlig egal woher sie stammen, also besteht kein Grund über Südländer herzuhiehen, dennoch hole ich mir schon einmal das Popcorn.

Zum Glück ist dem Opfer nicht mehr passiert.

Ich meine einmal über das Mongolenreich gelesen zu haben, dass es dort so sicher war, dass eine nackte Jungfrau nachts mit einem Topf voll Gold reisen könnte.
So sollte es sein.
Kommentar ansehen
30.11.2011 16:13 Uhr von BusinessClass
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
Das erinnert mich an folgende News: http://www.shortnews.de/...

Ahlen: Mann mit deutscher Abstammung als "Türkensau" beschimpft und niedergestochen

Nicht jeder ist südländer, der südländisch aussieht.
eure diskussionen und versteckten oder offenen hinweise auf die herkunft und den versuch dadurch zu hetzen finde ich armseelig. immer die gleichen hier die sowas nötig haben.
Kommentar ansehen
08.12.2011 11:15 Uhr von TO.doc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@all: klar das war wieder ein südländer.. klar.. ich weis... sowas machen auch nur südländer..

die südländer sind auch diejenigen die ihr eigenes kind im keller versteckt haben... mit ihnen noch ein paar kinder gemacht haben.. ach neee das waren die weit entwickelten EUROPÄER....österreicher und deutsche... das les ich einfach in letzter zeit viel häufiger..

@psycoman: du willst es doch nur lediglich provozieren und dir einen spass gönnen aber einen eigenen kommentar gibst du nicht dazu ab...

in der schweiz hiess es doch letztens das ein südländer angefahren wurde und die frau fahrerflucht geleistet hat. das opfer hat gesagt: "sie hat mich liegen lassen wie ein hund" da kamen kommentare wie zb. "was hat denn ein jugendlicher abends auf der strasse verloren.

jetzt leg ich mich mal zurück und geniesse....

was hat die 21 jährige denn nachts um 1:45 uhr auf der strasse verloren??

wollen wir jetzt alle lachen?? ist das echt nur ein witz für euch?

echt erbärmlich...

hier ist ein opfer zu beklagen und keiner gibt ein kommentar ab für das opfer sondern im endeffekt wird hier nur diskutiert wie der täter aussieht..

das ist für mich kein kommentar das ist nur hetze und mittlerweile merkt man doch bestimmt, dass das keinen spass mehr macht...

jetzt hole ich mal meinen popcorn.. äähhmm neee.. ich mach mal nen kaffeee..... und kuchen hahahaha

[ nachträglich editiert von TO.doc ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren
Batman-Film mit Ben Affleck wird noch vor "Justice League 2" gedreht
Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?