30.11.11 14:19 Uhr
 8.806
 

Möglicherweise war Natascha Kampusch schwanger

Es scheint aktuell Indizien für eine Schwangerschaft von Natascha Kampusch während der Zeit ihrer Entführung zu geben.

Demnach hat sie sich bei einem Arzt nach einer Schwangerschaft erkundigt, sowie ein Pflegebuch für Babys in ihrem Verlies gehabt.

Zudem werden weitere schwerwiegende Versäumnisse kritisiert, die eine Mittäterschaft eines anderen Mannes nicht ausschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rosi83
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schwangerschaft, Entführung, Natascha Kampusch, schwanger, Verlies
Quelle: www.newspoint.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch hat ihrem Entführer inzwischen verziehen
Entführungsopfer Natascha Kampusch spricht über Ablehnung und Hass ihr gegenüber
Natascha Kampusch über ihren Entführer: "Er hat Adolf Hitler bewundert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 14:41 Uhr von Seridur
 
+36 | -5
 
ANZEIGEN
@globetrotter46: dass mich das ganze theater um die kampbusch nervt gebe ich offen zu. allerdings halte ich es doch fuer grenzwertig einem entfuehrungsopfer, dass im kindesalter entfuehrt wurde, vorzuhalten es habe eventuellen sex mit dem entfuehrer und anderen gewollt als sie gefangen war. komm mal raus aus deiner pornowelt.
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:13 Uhr von rosi83
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Seltsam: Das mit den zweiten Täter im Hauptartikel fände ich schon sehr krass, wenn sie das übersehen hätten.
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:50 Uhr von fallobst
 
+9 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2011 16:59 Uhr von Cataclysm
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
ich hatte befürchtet, dass irgendwann auch solche details ans licht kommen..

mal ganz ehrlich..warum entführt ein mann wohl ein zehn oder elfjähriges mädel und sperrt sie in den keller?
hm..?

wenn es wirklich zu einer schwangerschaft kam..(also ne kinderlocke deutet auch auf ein nicht nur neugeborenes hin...das kind muss dann zumindest ein paar monate oder jahre bei ihr gewesen sein..)

..wo ist dann das kind?

war das kind vieleicht der grund warum sie nicht flüchtete...so nach dem motto: wenn du abhaust, bring ich dein baby um..?
Kommentar ansehen
30.11.2011 17:15 Uhr von Ali Bi
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder? Steht das 2te Buch an? Nen Film?

Ich denke sie hat genug mitgemacht und schlimmes erlebt, aber langsam muss doch Schluss sein. Seit Jahren immer wieder das selbe...
Kommentar ansehen
30.11.2011 18:20 Uhr von sicness66
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Möglicherweise: ein bisschen schwanger...
Kommentar ansehen
30.11.2011 18:22 Uhr von fallobst
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ ogino: ne, sorry, aber ich stehe nicht tatenlos daneben, wenn irgendein frustrierter hanswurst meint mit dreck nach opfern von verbrechen werfen zu müssen. das ist eine frage des anstandes. wenn du das nicht verstehen willst oder kannst ist das dein problem.solch hinterfotziges gerede über opfer ist das letzte.
Kommentar ansehen
30.11.2011 18:27 Uhr von n8kat
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
na klar: definitiv hirnschwanger!!
Kommentar ansehen
01.12.2011 09:29 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
möglicherweise auch nicht scheiss spekulationsdreck!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch hat ihrem Entführer inzwischen verziehen
Entführungsopfer Natascha Kampusch spricht über Ablehnung und Hass ihr gegenüber
Natascha Kampusch über ihren Entführer: "Er hat Adolf Hitler bewundert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?