30.11.11 13:33 Uhr
 250
 

Über 800 Waffenfunde bei Neonazis

In den vergangenen beiden Jahren stellten die Behörden mehr als 800 Waffen bei Personen, die dem rechtsradikalen Milieu zuzuordnen sind, sicher. Darunter befanden sich nicht nur kleinere Gegenstände wie Wurfsterne oder Messer, sondern auch Kriegsgerät.

Dies geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei hervor. Unter den Waffen befinden sich laut BKA "15 Faustfeuerwaffen, 16 Langwaffen und sogar 8 Kriegswaffen...Gewaltbereite Rechte: Behörden fanden über 800 Waffen bei Neonazis - weiter lesen auf FOCUS Online

Darüber hinaus stellten die Behörden bundesweit bei Neonazigruppen 40 Spreng- und Brandvorrichtungen sicher. "Immer mehr Waffenfunde bei Neofaschisten beweisen, dass die militante Rechte massiv aufrüstet", so Ulla Jepke, Sprecherin der Linken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Waffe, Fund, Neonazi
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 13:33 Uhr von franzi-skaner
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Beängstigend, wie der Staat diesem verbrecherischen Treiben zusieht und nur zögerlich etwas unternimmt.
Kommentar ansehen
30.11.2011 13:48 Uhr von CoffeMaker
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Die sollen mal in die Ghettos gehen und mal sehen was es da alles an Waffen gibt LOL

Sorry konnts mir nicht verkneifen, aber dieses Nazi hier Nazi da - Geplärre geht einem so richtig auf den Sack.
Es gibt genug Waffennarren die nicht der rechten oder linken Szene zuzuordnen sind.
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:35 Uhr von CoffeMaker
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. ich verteidige nicht ich stelle fest.
Die von dir erwähnte Ablenkung ist diese Auftragsmorde (da weisen jede Menge Fakten darauf hin) der Mafia den Rechten in die Schuhe zu schieben. Da wird ein riesiger Hype draus gemacht obwohl man im Grunde garnichts weis. Immer nur "wird vermutet" und plötzliche Videoaufnahmen die ganz kurios nach dem plötzlichen Ableben der Täter auftauchen. Ich meine wie dämlich muss man sein diese Story zu schlucken? Libyen war schon ganz großes Kino und jetzt das hier.

Und was dem Polemisieren betrifft, dazu guck ich mir einfach die Statistik der Ausländerkriminalität und die sagt mehr als 1000 Worte.
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:08 Uhr von gugge01
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na ja, 15 Faustfeuer, 16 Langwaffen und 8 „Kriegswaffen“ das ist das was nach dem aussortieren von weichgekochten Bananen, Küchen und Baumarktprodukten sowie Spielzeugladenramsch übrig geblieben ist.

Und wenn wir jetzt noch alles weglassen was in allen anderen Ländern der EU außer DE unlimitiert ist, bleibt Übrig?? ….??0?? oder vielleicht eine rostige AK??

Und was die Spreng und Brand Vorrichtungen betrifft, dazu zähle schon Polenböller und Sturmstreichhölzer.

Ach Ja, bevor alle Heilewelt-Kleriker wieder Hochdrehen, ein kleiner Tipp zu den Vorgängen in der realen Welt!

Bis Sonntag wird Super-Mutti entscheiden ob euch Oma und Opa noch von ihren Ersparnissen zu Weihnachen etwas zustecken können oder ihr euch mit einem Pappschild an die Straßenecke stellen müsst wenn ihr essen wollt.
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:55 Uhr von atrocity
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lächerliche Medien: 800 Waffen in 2 Jahren. Schaut man es dann mal genauer an bleiben noch 39 Schusswaffen und en paar Molotov Cocktails die jeder Depp in en paar Minuten selber basteln kann.

39 Schusswaffen in 2 Jahren? Ich wette bei jeder Razzia in nem Rockerclub finden sich mehr Schusswaffen.
Kommentar ansehen
30.11.2011 16:52 Uhr von ChampS
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. ich habe mir nun ganz unparteiisch die statistik angeschaut, und ich bin geschockt

menschen nicht deutscher herkunft umfassen rund 5% unserer bevölkerung und die begehen 22% aller straftaten in deutschland

das ist echt krass, das es so schlimm ist hät ich echt nicht gedacht.

so back to topic
leider kriegt man heutzutage überall waffen her, da sollte dringend etwas gegen getan werden

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?