30.11.11 13:18 Uhr
 886
 

Amerikanische Studie: Bakterien schlagen erst im strategisch richtigen Zeitpunkt zu

Amerikanische Forscher erklärten, dass einige Bakterien dieselbe Strategie wie Firmen verwenden, um sich genau zum richtigen Zeitpunkt strategisch und kostensparend zu positionieren.

Bei einer Gemeinschaftsstudie von Forschern der Indiana University und der Brown University fanden Physiker und Biologen heraus, dass bestimmte Bakterien bis zur letzten Minute warten, um den Klebstoff zu synthetisieren, der ihnen erlaubt, dauerhaft an Oberflächen anzuhaften.

Wissenschaftler sagten, dass die Ergebnisse darauf hinweisen, dass pathogene Bakterien während einer Infektion sorgfältig den zeitlichen Einsatz von Adhäsinen planen können, damit das Immunsystems eines Wirts sie nicht zu früh erkennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Studie, Strategie, Bakterie, Zeitpunkt
Quelle: www.upi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 13:55 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hm, müsste es nicht heißen, "dass Firmen dieselbe Strategie wie einige Bakterien verwenden"? Bzw. wer zuerst da war, hats erfunden ^.^
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:47 Uhr von Polyhymnia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oppuortunisten: Das Verhalten nennt man soweit ich weiß "opportunistisch". Es gibt viele Krankheitserreger, die die Aktivität des Immunsystems sensieren und auf bestimmte Signale plötzlich loslegen mit schädlichem Verhalten.

An sich natürlich nicht neu, hier wohl eher das dieses Verhalten auch auf Adhäsine (Anheftungsproteine) Auswirkungen hat.
Kommentar ansehen
30.11.2011 20:10 Uhr von Akaste
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Amerikanische Forscher erklärten, dass einige Bakterien dieselbe Strategie wie Firmen verwenden"

noch besser würde passen:

"Amerikanische Forscher erklärten, dass einige Bakterien dieselbe Strategie wie Amerikaner verwenden"

Amerika stürzt sich doch liebend gern auf die Schwachen, haben nie etwas anderes gemacht. Der Staat ist doch nur groß geworden weil sich andere blutig gegeneinander verausgabt haben, dann schickt man ein paar Schiffe über den Großen Teich und schwupps, ist man Weltmacht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?