30.11.11 13:03 Uhr
 7.433
 

Meistgesuchte Verbrecher: Auf der FBI-Fahndungsliste sind zwei Plätze frei

Auf der "Most wanted"-Fahndungsliste des FBI stehen die zehn meistgesuchten Verbrecher der USA. Aktuell sind zwei Plätze frei.

Das hängt zum einen damit zusammen, dass Osama bin Laden am 2. Mai 2011 in seinem Versteck in Pakistan umgebracht worden ist.

Zum anderen ist James Joseph Bulger am 22. Juni 2011 festgenommen, worden. Er war der mutmaßliche Anführer der "Winter Hill Gang". Bis zu einer neuen Liste sind also zwei Positionen vakant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Liste, FBI, Webseite, Fahndung, Verbrecher
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 13:03 Uhr von Forstreform
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Im Quellartikel sind die restlichen acht Flüchtigen zu sehen. Schon komisch, dass sich das FBI mit der Neubesetzung so lange Zeit lässt.
Kommentar ansehen
30.11.2011 13:16 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
hier...hier nehmt mich... nehmt mich....

=D

wobei, ich hab nix angestellt. reicht das?

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
30.11.2011 13:45 Uhr von mrsminou
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
los auf gehts: heute noch die bewerbung losschicken!
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:06 Uhr von Eiserne_Jungfrau
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Bad666: Die wurden ja bereits wegen Kriegsverbrechen verurteilt..

Nur leider in einem Land, wo das kein Schwein stört.
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:17 Uhr von shainibraini
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
komisch in der quelle steht unter den bildern, dass osama bin laden schon seit juni 1999 auf der liste steht...

da stinkt doch was gewaltig!
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:48 Uhr von vorhaengeschloss
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Wo kann ich mich bewerben? Braucht man besondere Kenntnisse und Fähigkeiten? Wie sind Bezahlung und Urlaub geregelt? Gibts nen Tarifvertrag?
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:57 Uhr von SpEeDy235
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: wieso sind da 2 Plätze frei? Die Liste ist doch bestimmt ziemlich lang, also rückt man doch eigentlich "vor" oder nicht?
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:06 Uhr von LactoseIntoleranz
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
dann kann ja george bush schon mal den einen freien platz einnehmen
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:27 Uhr von mohinofesu
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
2. Mai 2011? Man wie die Zeit vergeht, das Jahr it fast rum Oo
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:34 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Demnächst einige große Namen: Insider verraten derweil welche großen Verbrecher bald auf der Liste landen.

Der einstmals hochgelobte Verbündete der USA, die Freiheit wird an erster Stelle stehen. Die Regierung hat eingesehen das die Freiheit eindeutig die Macht der Politiker uns Großkonzerne einschränkt. Ein Sprecher ließ verlauten das dies die logische Konsequenz sei nachdem die kleine Schwester der Freiheit, die Pressefreiheit vor einigen Jahrzehnten durch bezahlte gelenkte Medien erst inhaftiert und dann zum Tode verurteilt wurde.

Die Menschenrechte wurden ebenfalls als terroristische Bedrohung eingestuft und werden derzeit von Geheimdienstmitgliedern überall auf der Welt gejagt.

Die dritten im Bunde der neuen Schwerstkriminellen sind das Recht auf freie Selbstbestimmung und der Grundsatz des Nichteinmischens in innere Angelegenheiten anderer Nationen. Beide werden bereits Steckbrieflich gesucht und mussten auf unbestimmte Zeit untertauchen. Die US Streitkräfte suchen sie derweil in vielen Nationen. Sie wurden bisher vor allem in Südamerika (z.B. Venezuela und Panama), in Afrika (Lybien) sowie im Nahen Osten (Irak, Afgahnistan, aktuell Syrien) gesucht. Man ließ verlauten dass Pakistan ein Versteck der beiden sein könnte und auch der Iran wird als Aufenthaltsort gehandelt. Aktionen diesbezüglich sind in Planung...
Kommentar ansehen
30.11.2011 15:55 Uhr von xyr0x
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Merkel fehlt hier...

http://www.fbi.gov/...

[ nachträglich editiert von xyr0x ]
Kommentar ansehen
30.11.2011 18:42 Uhr von Labtec
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ja jemanden abknallen und nach "islamischer Seebestattung????" beerdigen, obwohl meines erachtens sowas nicht gibt genauso wenig wie bilder aber na gut
Kommentar ansehen
30.11.2011 19:48 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Den Amis gehen bald die Bösewichter aus dann wirds interessant!
Kommentar ansehen
30.11.2011 21:51 Uhr von pLu3schba3R
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
in berlin: sitzen doch minimum 600 verräter die es da locker unter die top ten schaffen müssten
Kommentar ansehen
30.11.2011 22:22 Uhr von Brotmitkaese
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm: Wie wäre es mit Bush Senior und Bush Junior^^

Oder Achmedini... Präsi von Iran und iergendeiner aus Israel^^
!!!
Kommentar ansehen
01.12.2011 00:34 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weis warum die Wirtschaft uns ausbeutet und die Regierung mit macht bzw. wegschaut. Das wird doch genügen, um auf die Top Ten zu kommen?
Kommentar ansehen
01.12.2011 03:50 Uhr von Scare4t2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...eine Lücke lässt sich zB. mit Justin Bieber füllen!
Kommentar ansehen
01.12.2011 14:38 Uhr von Whizzly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds so lustig Usama Bin Laden is wanted in connection with the August 7, 1998, bombings of the United States Embassies in Dar es Salaam, Tanzania, and Nairobi, Kenya. These attacks killed over 200 people. In addition, Bin Laden is a suspect in other terrorist attacks throughout the world.

tja 11.09. war wohl zu unwichtig um sie hier zu erwähnen... Nope, die Staatanwaltschaften haben schlicht keine Beweise die ausreichen, um ihn dafür anzuklagen. Wieder ein Grund mehr dass einem der Abzugsfinger ausrutscht, sonst muss man hinterher noch erklären warum man eigentlich Afghanistan besetzt hatte, ausser dem Öl mein ich...
Kommentar ansehen
01.12.2011 15:06 Uhr von BalloS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
komische Liste: Man muss ja scheinbar nicht einmal viel machen, um da rauf zu kommen.

Ich dachte immer, dass sind die Bösen der Bösen. Die Jungs, wo die anderen schweren Jungs in Deckung gehen.

Aber Robert William Fisher, der lt. seinem Text dort nur eine Frau und ihre beiden Kindern getötet hat und deren Haus gesprengt hat. Oder Alexis Flores, der ein Kind gekidnappt und getötet hat.

Also da gibt es doch noch wesentlich schlimmere, oder nicht ??

[ nachträglich editiert von BalloS ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?