30.11.11 12:49 Uhr
 113
 

Guy Ritchie bereut Ehe mit Madonna nicht: Manchmal war sie jedoch wie eine Seifenoper

Der Regisseur Guy Ritchie verriet in einem Interview, dass er seine gescheiterte Ehe mit Popstar Madonna nicht bereue. Manchmal fühlte er sich in der Beziehung jedoch wie in einer Seifenoper.

Ritchie denkt zudem, dass seine Ehe mit Madonna seiner Filmkarriere geholfen habe. Inzwischen sei er wieder glücklich liiert.

Die beiden Stars waren acht Jahre lang verheiratet und haben zusammen den elf Jahre alten Sohn, Rocco.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Ehe, Reue, Guy Ritchie, Seifenoper
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorgerechtsstreit: Madonnas Sohn bleibt bei Vater Guy Ritchie
Guy Ritchies "Snatch" soll eine Serienadaption erhalten
Madonna verliert Sorgerechtsstreit um 15-jährigen Sohn Rocco


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?