30.11.11 11:42 Uhr
 631
 

Forensiker enträtseln Mysterium um kopflose Leichen, die keine Mordopfer waren

Immer wieder stehen Kriminologen vor einem Rätsel, wenn sie eine Leiche in einer Wohnung finden, die keinen Kopf mehr haben. Diese Toten waren keine Mordopfer und starben meist an Alkoholvergiftungen oder verübten Selbstmord.

Wo ist also der Kopf hin? Diese Frage haben nun Forensiker gelöst: Die schaurige Antwort lautet, dass die Haustiere der Verstorbenen den Kopf abgetrennt und aufgegessen hatte. Den abgenagten Schädel fand man schließlich immer irgendwo anders in der Wohnung.

Oft wurden auch die Genitalien der Toten abgenagt. Auch im Freien werden öfters solch "enthauptete" Leichen gefunden, hier sind meist Ratten und Füchse schuld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wissenschaft, Kopf, Biss, Mysterium, Forensik
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen
Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2011 12:57 Uhr von Nobody-66
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das da keiner schon vorher drauf gekommen ist, das ein hund den kopf hat abgetrennt. manchmal frage ich mich, was für fachkräfte in manchen bereichen arbeiten....
Kommentar ansehen
30.11.2011 14:01 Uhr von eric_mueller87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
toll: was ist daran mysteriös? Das ist seit Jahrhunderten bekannt. Kein Forensiker rätselt an diesem Mysterium.
Kommentar ansehen
05.05.2012 15:25 Uhr von bibip98
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das waren die Aliens, die auf der Erde Jagdtrophäen erbeutet haben. :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit
Neues Pokémon Mobile-Game erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?