30.11.11 10:10 Uhr
 352
 

Fußball/TSG 1899 Hoffenheim: Roberto Firmino und Chinedu Obasi werden bestraft

Hoffenheims Trainer Holger Stanislawski ist die Eskapaden seiner Stars leid. Nun wurden die beiden Profis Obasi und Firmino vom Training ausgeschlossen.

Beide Spieler kamen öfter Mal zu spät zu den Trainingseinheiten. Obasi trat nach dem Spiel gegen Freiburg erst nach 20 Minuten zum Auslaufen an. Firmino verspätete sich um 60 Minuten. Da die beiden Profis öfter durch Undiszipliniertheiten auffgefallen waren, griff Trainer Stanislawski jetzt rigoros durch.

Hoffenheims Manager reagierte dementsprechend verärgert. "Mir fehlen die Worte. Beide sind Arbeitnehmer, die nicht schlecht entlohnt werden. Und dann zu spät zur Arbeit kommen. Ich finde das sehr bedenklich. Das hat natürlich Konsequenzen", erzürnte sich der Manager.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training, Verspätung, 1899 Hoffenheim, Holger Stanislawski
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansi Flick nun Geschäftsführer von 1899 Hoffenheim
Fußball: VfL Wolfsburg in Verhandlungen mit Niklas Süle von 1899 Hoffenheim
Fußball: Bayer 04 Leverkusen verpflichtet Kevin Volland von 1899 Hoffenheim

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansi Flick nun Geschäftsführer von 1899 Hoffenheim
Fußball: VfL Wolfsburg in Verhandlungen mit Niklas Süle von 1899 Hoffenheim
Fußball: Bayer 04 Leverkusen verpflichtet Kevin Volland von 1899 Hoffenheim


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?