29.11.11 23:34 Uhr
 541
 

Iran: Regierung muss nach Stürmung der britischen Botschaft mit Konsequenzen rechnen

Nachdem Hunderte Demonstranten die Botschaft in Teheran gestürmt hatten, kündigte der Premierminister Großbritanniens, David Cameron, Konsequenzen an.

Cameron sagte: "Der Angriff auf die britische Botschaft in Teheran heute war abscheulich und nicht zu rechtfertigen. Dass Irans Regierung die britischen Mitarbeiter und das britische Eigentum nicht verteidigen konnte, ist eine Schande."

Die iranische Regierung wird seitens Großbritannien für schuldig befunden, nichts gegen die Stürmung unternommen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fox70
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Iran, Botschaft, Konsequenz, David Cameron
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2011 23:41 Uhr von Ah.Ess
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Wem nützt es? Tja, die Geheimdienste sind überall. Man findet sicher ien paar willfährige Iraner, die zu sowas zu gebrauchen sind. Hauptsache man kann sich empören und Konsequenzen androhen.

Hoffentlich sind die wahren Iraner stark genug und halten durch!
Kommentar ansehen
29.11.2011 23:43 Uhr von FrankaFra
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
IMMER: aber wirklich immer wird der Iran in GB schlecht dargestellt, und wenn nun Studenten darauf reagieren und die Beleidiger in den Hintern treten, sprechen die von Konsequenzen und Schande?

Genau, ich schlage meinen Nachbarn und wenn er zurückschlägt, zeige ich ihn bei der Polizei an.
Kommentar ansehen
30.11.2011 00:19 Uhr von 123Wahrheit
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Du bist wirklich ein Religiöser Fundamentalist wie er im Buche steht.Deine ganzen Phrasen von wegen wir Europäer müssen Israel,das heilige Reich Davids beschützen usw. sind echt lächerlich.Und dann kommst du an und sagst Iran ist ein Gottesstaat :D Du bist nicht besser als Al-Kaida,Taliban oder wie die ganzen Fundamentalisten heißen.

Zur News:
Nach sovielen Sanktionen war es doch klar das jemand ausrastet.Um ehrlich zu sein kotzt mich diese Haltung von USA,Israel und GB an.
Nach dem Motto:"Ihr dürft keine Waffen tragen,bei mir ist das was anderes!"
Lächerlich!

Gestern Russland/Kommunisten.
Heute Iran/Islamisten.
Morgen China?
Und immer sind die Amys die guten!
Wer was anderes sagt ist Terrorist,Nazi oder Alien!

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
30.11.2011 00:34 Uhr von 123Wahrheit
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Jetzt tuh mal nicht so.
Jeder der hier auf Shortnews ist,weiß was du immer für religiös motivierte Beiträge verfasst.

Und was Iran und Gottesstaat angeht.
Ich hab nie was anderes behauptet,ich hab mich darüber nur lustig gemacht das gerade ein RELIGIÖSER FUNDAMENTALIST wie du sich darüber aufregt.Wasser predigen,Wein saufen!

Du träumst doch noch bestimmt vom Groß-Israelischem Reich im Nahen Osten,am besten mit dem Templerorden an der Macht :P

[ nachträglich editiert von 123Wahrheit ]
Kommentar ansehen
30.11.2011 01:22 Uhr von certicek
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Occupy Boston besetzt israelisches Konsulat
http://www.haolam.de/...

Regime-Gegner haben Samstagnacht in Berlin das Gelände der syrischen Botschaft gestürmt.
http://www.bz-berlin.de/...

Geiselnahme in der Iranischen Botschaft in London 1980
http://de.wikipedia.org/...

Todesschüsse am israelischen Generalkonsulat- Pannen bei der Berliner Polizei ?
http://www.rbb-online.de/...

Israelische Botschaft in Kairo gestürmt
http://www.radiobasel.ch/...

Anschläge auf Schweizer und chilenische Botschaft
http://www.radiobasel.ch/...

Libysche Botschaft - Berliner Gaddafi-Gegner reißen Fahne runter
http://www.tagesspiegel.de/...

Griechisches Konsulat in Berlin besetzt
http://www.mz-web.de/...

Deutsche Botschaft in Athen besetzt
- Kurden protestieren
http://www.berliner-zeitung.de/...

Syrisches Konsulat in Hamburg gestürmt
http://german.irib.ir/...

Berlin - Irakische Botschaft Geiselnahme beendet
http://www.n-tv.de/...

... ... ... ... ...
Kommentar ansehen
30.11.2011 01:47 Uhr von ElChefo
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
123Wahrheit, certicek: 123Wahrheit

Der Helly? Ein Fundamentalist? Dazu noch religiös? Also absurder hättest du nicht ankommen können. Manchmal seltsam, ok. Manchmal lustig, auch das. Wunderlich, lass ich gelten. Aber was du da schreibst ist totaler nonsense.

"Jetzt tuh mal nicht so."

*tu

"Jeder der hier auf Shortnews ist,weiß was du immer für religiös motivierte Beiträge verfasst."

Dadurch machst du deinen Standpunkt noch unsinniger. Wenn du "jeder" sagst, meinst du auch mich - und eine Reihe anderer, die hier rumrennen - und ich kann das mal absolut gar nicht bestätigen.

"Heute Iran/Islamisten."

Vor dem Iran waren noch ne Menge anderer dran. Um den Iran geht es auch nicht, weil es Islamisten sind, sondern weil sich ein NPT-Staat offensichtlich nukleare Waffen zulegen will - und nicht gerade im freundlichsten nachbarschaftlichen Verhältnis mit dem Rest der Welt steht, inklusive Nachbarn in Erstschlagsreichweite. Wie diese Staaten agieren, haben wir ja 1991 gesehen, als Saddam den illegalen Angriffskrieg gegen Kuwait vergeigt hat. Wo sprangen noch gleich überall die Luftschutz-Sirenen an?

"Ich hab nie was anderes behauptet,ich hab mich darüber nur lustig gemacht das gerade ein RELIGIÖSER FUNDAMENTALIST wie du sich darüber aufregt.Wasser predigen,Wein saufen!"

Da könnte man ja so argumentieren, wie du es tust. JEDER auf SN weiss, wie du über Israel denkst und das du den Iran für das freieste und demokratischste Land der Welt hälst.


certicek

"Geiselnahme in der Iranischen Botschaft in London 1980"

Die Briten haben tatsächlich den Iranern geholfen? Also... das wirft ja mal ein ganz neues Licht auf die fiesen Kreuzritter...
Kommentar ansehen
30.11.2011 16:11 Uhr von darmspuehler
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
der Grundstein: für einen Angriff währe erstmal gelegt. GB ist also mit im Boot wenn die USA die Atombomben suchen gehn und zufällig über paar Ölfelder stolpern

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?